Termine

Feb
8
Do
Shaolin Kultur Tage – Februar 2018 @ Albeins 7 - bei Brixen
Feb 8 um 9:00 – Feb 14 um 21:00

Vom 8. bis 14. Februar wird am Vereinssitz Shaolin Dolomites in Albeins 7 bei Brixen wieder Shaolin Kultur aus erster Hand vom Großmeister Shi Yong Dao vom Shaolin Tempel in Berlin zelebriert und gelehrt.

Wer sich noch kurzentschlossen zu den angebotenen Einheiten anmelden möchte, kann dies auch bis zum Vortag der jeweiligen Veranstaltung mitteilen. Es sind nämlich bei allen Veranstaltungen noch Restplätze verfügbar. 

Die angebotenen Einheiten sind bewährte Praktiken im Dienste der Gesundheitsvorsorge aus der Schatzkiste der chinesischen Kultur.

 Kurs-Programm

Donnerstag, 8. 2.        09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Taiji Yang Stil

Freitag, 9. 2.              09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Taiji Yang Stil

Samstag, 10. 2.          09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Taiji Chen Stil

Sonntag, 11. 2.          09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Selbstverteidigung

Montag, 12. 2.            09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Taiji mit Fächer 1

Dienstag, 13. 2.         09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Taiji mit Fächer 1

Mittwoch, 14. 2.          09:00 – 12:00    14:00 – 17:00    Xi Sui Jing Qi Gong


Abendprogramm

Donnerstag, 8. 2.        19:00 – 21:00    Filmvorführung „Taiji Meister“

Freitag, 9. 2.              19:00 – 21:00    Vollversammlung Verein „Shaolin Dolomites“

Samstag, 10. 2.         18:00 – 21:00    Kochen mit dem Großmeister

Sonntag, 11. 2.         19:00 – 21:00    Chinesische Kalligraphie

Montag, 12. 2.            19:00 – 21:00    Chan Meditation und Energiemassage

Dienstag, 13. 2.         19:00 – 21:00    Tee Zeremonie

Mittwoch, 14. 2.         18:30 – 21:00    **Shaolin Qi Gong – Vertiefungseinheit

 

Die Einheit **Shaolin Qi Gong ist den Teilnehmern der Lehrgänge 2009, 2010, 2014 für Wiederholung und Vertiefung vorbehalten

 

NEU: Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr erhalten auf die Kurse einen Preisnachlass von 30%

 

Im Anhang befinden sich dienliche Informationen zu der Anmeldung und der Vereinsmitgliedschaft.

 

Im Namen des Vereins „Shaolin Dolomites“ danke ich für die freundliche Weiterleitung der Ankündigung an mögliche Interessierte und freue mich auf eine erfahrungsreiche und wertvolle Begegnung im Sinne der Shaolin Kultur.

 

Mit den besten Wünschen

Rudolf Braunhofer

Albeins 7 – bei Brixen

Tel: +39 339 1017575

rudolf.braunhofer@rolmail.net

 

 

Feb
14
Mi
Lust auf Natur Peter Bühl @ Gartenhotel Völser Hof
Feb 14 um 10:00 – 13:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Räucherpfandl und Weihwasser
Kulturgeschichtliche Wanderung am Peterbühel in Völs am Schlern.
Das Räuchern von Pflanzen, Wurzeln und Harze hängt eng mit Natur und Spiritualität zusammen, so wie auch das Geheimnis des Lebens im Wassers liegt. Bei dieser Wanderung reisen wir durch die Zeit der Germanen, Kelten, und des Christentums und erfahren dabei, wie ihre Geisteshaltungen unsere Kultur prägten.
Termine: Mittwoch, 06., 13., 20., 27.12.17 und 03., 10., 17., 24., 31.01. und 07., 14., 21., 28.02.18
Treffpunkt: 10 Uhr beim Parkplatz Gartenhotel Völser Hof in Völs
Rückkehr: zum Parkplatz ca. 13 Uhr
Mitzubringen: Sitzunterlage und angemessene warme Kleidung!

 

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde

 

Feb
16
Fr
Schnupperkurs Klangschalen Februar 2018 @ Maitreya Vilpianerstr. 30, Nals
Feb 16 um 19:00 – 21:00

 

Mit den obertonreichen Klängen der tibetischen Klangschalen können Sie sehr schnell tief entspannen und eine ganz besondere Ruhe und Ausgeglichenheit erreichen. Die feinen Vibrationen der Klangschalen direkt auf den bekleideten Körper angewandt, können Verspannungen lösen und die Energie kann wieder frei fliessen.
An 2 Abenden bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Welt der Klangschalen, üben das Anspiel und probieren selbst die Klangschalen auf dem Körper aus. Dabei erleben sie eine Klangentspannung für den Rücken. Weiters kommen sie in den Genuss einer Klangmeditation und können somit die heilsame und entspannende Wirkung dieser Klänge selbst wahrnehmen.

2 Termine:

1. TERMIN: 13. und 16. Februar 2018 – 2 Abende jeweils um 19:00 – 21:00 Uhr
Wo:  Maitreya Vilpianerstr. 30, Nals
Beitrag:  65 € inkl. Unterlagen
Mitnehmen:  bequeme Kleidung, frische Socken, Matte, Decke, Kissen, ev. eigene Klangschalen
Kontakt und Anmeldung:    info@maitreya-natura.com und Tel: +39 0471 1726974
Anmeldung erfordelich innerhalb 7. Februar

2. TERMIN: 23. und 27. Februar 2018 – 2 Abende jeweils um 19:30 – 21:30 Uhr
Wo:  KVW Kursraum 84, Otto-Huber-Straße 84 Meran
Beitrag: 65 € inkl. Unterlagen
Mitnehmen:  bequeme Kleidung, frische Socken, Matte, Decke, Kissen, ev. eigene Klangschalen
Kontakt und Anmeldung: bildung.meran@kvw.org und Tel. 0473 229 537
Anmeldung erfordelich innerhalb 19. Februar

Spuren im Gesicht @ Pfarrheim Gais - Ulrich von Taufersstr. 22
Feb 16 um 20:00

Vortrag:

Spuren im Gesicht

Mineralstoffmangel am Gesicht erkennen und mit Schüssler-Salzen ausgleichen
Alles was sich in unserem Körper abspielt, spiegelt sich letztendlich im Gesicht wieder.
Die Antlitzbetrachtung ist demnach eine äußerst wirksame Möglichkeit Krankheiten und Mineralstoffmangel bei sich und anderen festzustellen.

Ort: Pfarrheim Gais – Ulrich von Taufersstr. 22

Freitag, 16. Februar 2018 – 20.00Uhr

Eintritt frei

 

Bernadette Schwienbacher Pranatherapeutin

5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

Feb
17
Sa
Seminar: Spuren im Gesicht @ Pfarrheim Gais - Ulrich von Taufersstr. 22
Feb 17 um 9:00 – 17:00

 

Spuren im Gesicht

Mineralstoffmangel am Gesicht erkennen und mit Schüssler-Salzen ausgleichen
Alles was sich in unserem Körper abspielt, spiegelt sich letztendlich im Gesicht wieder.
Die Antlitzbetrachtung ist demnach eine äußerst wirksame Möglichkeit Krankheiten und Mineralstoffmangel bei sich und anderen festzustellen.
Ort: Pfarrheim Gais – Ulrich von Taufersstr. 22
Samstag, 17. Februar 2018 – 09.00 – 17.00Uhr
Anmeldung: Bibliothek Gais – 0474 505094
Eintritt Euro 80,00
Bernadette Schwienbacher Therapie-therapeutin.com
. Kommt es zu einem Mineralsalzmangel, versucht der Körper, den fehlenden Stoff aus den Reserven von Blut, Muskeln, Knochen, Haare, Zähnen, Haut etc. anzuzapfen. Bevor es zu massiven Störungen im Körper kommt, macht sich frühzeitig ein Defizit im Gesicht bemerkbar. Bei rechtzeitiger Erkennung ist es dadurch möglich, präventiv zu handeln und eine Krankheit zu vermeiden oder bestehende Beschwerden auszugleichen.

PROGRAMM
– Die biochemischen Lebenssalze nach Schüssler
– Dosis, Verdünnung, Aufbereitung, Zweck – Gesundheit, Schönheit und Vitalität
– Wie erkenne ich Mangelerscheinungen im Gesicht?
– Wirkungsbereich und Anwendung
– Fehlen eines Salzes und deren Bedeutung
– Unterscheidungslehren
– Mangelgrad: Fehlen eines oder mehrerer Salze
– Die Häufigkeit der Einnahme verrät das Gesicht
– Gegenseitiges Ablesen im Gesicht und Bestimmung
Bernadette Schwienbacher Pranatherapeutin Bionaturopathin • Yoga 5 Tibeter® • Innerfitness® Schamanische Behandlungen • Lebensberatung Fastenwanderung Dorn-Breuss Schüssler-Salze – zum Spuren lesen

Bernadette Schwienbacher
5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

Grüne Kosmetik @ Pflegerhof
Feb 17 um 14:00 – 17:00

Grüne Kosmetik: Am Samstag, 17.02. zeigt die Kräuterexpertin und Grüne Kosmetik Pädagogin Karoline Rabensteiner wie man Naturshampoo, Natur Deo, Kräuterzahnpasta und Salben aus heimischen Kräutern selbst herstellen kann. Beginn: 14:00-17:00 Uhr. Ort: Pflegerhof.

Anmeldung bis spätestens 16.02. 16:00 Uhr unter 0471 706771.

Preis: 18 € + 10 € Materialspesen inkl. hergestellter Produkte für zu Hause.

Feb
18
So
Dorn& Breuss Aufbautag @ Gfrill 23, in 39010 Tisens
Feb 18 um 10:00 – 18:00

 

Dorn& Breuss Aufbautag

Ein gesunder Rücken kann entzücken!      

Hilfe und  Selbsthilfe für mehr Gesundheit aus naturheilkundlicher Sicht!

Knochen- und Gelenksleiden, Osteoporose, Rheuma, Artritis, Ischiasschmerzen,  Migräne, Schwindel, Ohrgeräusche, Tinitus, Taubheitsgefühl, Blutdruckprobleme, zur Anregung aller Körperfunktionen sowie zum Wohlfühlen.

Lass dich verwöhnen und lerne zu verwöhnen!

Sanfte einfache Streichungen lösen Energieblockaden im gesamten Menschen.

Geist und Körper fühlen sich wieder vereint mit der Seele.

An diesem Tag kannst du das praktische Ausüben dieser zwei Methoden intensivieren.

Das Rückenmark stellt die Verbindung zwischen Bewegungssystem  mit Muskeln und Gelenken und dem Gehirn als übergeordneter Steuereinheit her.

Eine Störung im Körper führt immer zu Veränderungen in anderen Bereichen.

Die seelische Ebene mit Gefühlen und Erinnerungen kann durch Behandlung am Bewegungssystem verändert werden.

Störungen im Körper, wie Funktionsstörungen von Organen können an der „verschobenen“ Stellung der einzelnen Wirbelkörper abgelesen werden.

Die Methode ist so, wie sie Dieter Dorn gezeigt hat, völlig gefahrlos und ist für Jeden anwendbar entwickelt worden.

„Sanfte Hilfe für den Rücken, mit der sanften Wirbelbalance nach “ DORN & die  BREUSS Massage“

WO:                                      Gfrill 23, in 39010 Tisens

Wann:                                  So. 18. Feb. 2018, Beginn 10:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr

LEITUNG:                            Bernadette Schwienbacher, innerFitness® Trainerin,  Prana

PREIS:                                    € 80.-  + staatl. Abgaben

Anmeldung:                      erforderlich

 

Bernadette Schwienbacher
5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

Feb
19
Mo
Begegnung ohne Masken @ Martinsheim Kastelruth
Feb 19 um 19:30 – 20:00

Begegnung ohne Masken

Die meisten Menschen verstecken ihr wahres Ich und leben hinter einer Maske.  Nach außen hin befinden sich Erfolgsmenschen auf der Sonnenseite des Lebens, doch innen sieht es oft ganz anders aus. Attraktivität, Erfolg und Beliebtheit – das sind die Maßstäbe, denen sich viele Menschen unterordnen – bis von der eigentlichen Person nichts mehr übrig ist.Das dadurch entstehende seelische Leid verbergen viele beharrlich vor der Außenwelt: die Essstörung, die Alkoholabhängigkeit, die Kaufsucht, die Sinnlosigkeitsgefühle, die Selbstmordgedanken. Oft ist es erst eine schwere Krise, die den Weg der Selbstentfremdung stoppt – verbunden mit der schmerzlichen Erkenntnis, ein fremdbestimmtes, angepasstes Leben zu führen.

Masken haben meistens eine lebenslange Geschichte und beginnen mit Verletzungen in der Kindheit. Das kann ein Abgelehnt- oder Abgewertetwerden sein, aber auch ein Idealisiertwerden. In beiden Fällen lernen sie „so wie ich bin, bin ich nicht gut (genug)!“ Sie beginnen sich so zu geben, wie sie glauben, dass es erwartet wird, denn sie wollen ja Zuwendung und Wertschätzung. Sie sind in ihrer Entwicklung abhängig davon. Also werden sie angepasst oder leistungsstark, immer fröhlich oder besonders lieb, still oder dominant – je nach dem, was sie für wirkungsvoll halten. Manchmal sind sie erfolgreich damit, häufig aber nicht. Wenn zum Beispiel ein Elternteil das Kind immer abwertet, dann liegt das an seinem eigenen Unvermögen und nicht am Verhalten des Kindes. 
Die Sehnsucht anerkannt zu werden bleibt auch als erwachsene Person und die Verhaltensmuster zementieren sich ein. Die echte Persönlichkeit wird von der immer dicker werdenden Maske verdeckt.

Bei unseren Treffen versuchen wir  durch ehrliche Gespräche den wahren Kern in uns zu erreichen und zu berühren.

lg chris

 

Feb
20
Di
LUST AUF NATUR @ Parkplatz vor der Kirche in Ums Völs
Feb 20 um 9:45 – 14:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Wandern ohne Hast und Eile
Nehmen Sie die Sprache der Natur wahr. Bei dieser Wanderung möchte ich ihnen zeigen wie nah uns die Natur ist, und wie wir uns darüber selbst näher kommen können. Jede Naturerfahrung berührt uns in unserem Lebenswunsch und unsere Sehnsucht, zu sein. Bei dieser Wanderung nehme ich sie mit, auf eine Expedition in eine neue Denkweise und Sichtweise.
Termine: Dienstag, 13., 20. und 27.02.18,     06., 13., 20. und 27.03.18,       03., 10., 17. und 24.04.18
Treffpunkt: 9.45 Uhr beim Parkplatz vor der Kirche in Ums Rückkehr: zum Parkplatz 14 Uhr

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde

 

 

 

Einfach Gemeinsam @ Martinsheim Kastelruth
Feb 20 um 19:30 – 22:00

Dieses Treffen widmen wir de Selbstversorgung durch unserer Gruppe

 

Der Fokus auf die Selbstversorgung und auf das gemeinsame, nachhaltige einkaufen im letzten Jahr hat sich gelohnt. Mittlerweile sind wir an einem Punkt an dem wir an die Umsetzung kommen. Das hat sich beim letzten Treffen gezeigt. Einiges haben wir schon das letzte Jahr umgesetzt ZB. Einkauf Parmesankäse, Tinkturen tausch, Austausch von selbstgemachten Produkten wie Aufstriche und Pestos. Tausch von Handwerklichen Dienstleistungen wie Näharbeiten und vieles mehr. Einiges wechselte auch als Geschenk den Besitzer.

 

Beim Letzen Treffen wurde einiges angesprochen was wir heuer umsetzen könnten zb.

Luise und Emilia machen Zahnpasta für sich und auch für andere

Luise hat ausgelassene Butter (ghee) mitgebracht und wäre bereit auch für mehr davon zu machen. Wir suchen noch nach Bauern die uns hochwertige Butter liefern können.

Andreas würde für uns in diesem Jahr Gemüse anbauen

Emilia versucht für uns hochwertigen Ziegenkäse zu bekommen.

Robert bestellt wieder Parmesan Käse für alle

Luise näht Kissen mit Zirm gefüllt

Luise erklärte uns auch wie man ganz einfach Feueranzünder aus Hobelspäne und Wachs selber machen kann, uvm.

 

Andreas F. hat für uns die Instrumente auf Internet    http://tauschkreis.it/     https://humhub.ubuntuplanet.it/u/g%C3%BCnther/    https://cyclos.tauschkreis.it/do/member/home   eingerichtet.

Es gilt jetzt auch Menschen zu finden, die das Ganze auf Internet begleiten und verwalten und solche die die andere unterstützen die nicht so fit am Computer sind. Sie können auch den entsprechenden Ausgleich dafür bekommen.
Sabine ist hilft gerne beim Umgang mit dem Computer. Wer Hilfe braucht bitte sie fragen.

Wer Menschen kennt die gerne bei uns mit machen bitte Sabine melden sie kann diese auf   cyclos.tauschkreis.it   freischalten.

Jeder kann, wenn er möchte eine Bedarfsliste bzw. eine Angebotsliste erstellen.

 

Am Fr. 23. Februar fahren wir zu Terra Tirol um einige Produkte zu Kaufen wobei wir auch einen Ausflug nach München machen.
Wer Produkte von Terra Tirol  möchte bitte bei mir melden.
Wer möchte kann auch gerne mitkommen. Für Infos meine Nummer 3356942670