Termine

Dez
1
Fr
Kunsthandwerkermarkt im Kapuzinergarten Klausen @ Kunsthandwerkermarkt im Kapuzinergarten
Dez 1 um 10:00 – Dez 23 um 19:00

Kunsthandwerkermarkt im Kapuzinergarten:

Es handelt sich um den ältesten Weihnachtsmarkt Italiens, welcher im Jahr 1970 zum ersten Mal in Bozen abgehalten wurde und in diesem Jahr sein Lager im Künstlerstädtchen Klausen aufschlägt. Auch hier wird nur Hand- und Selbstgefertigtes geboten.
Die Künstler sowie Kunsthandwerker freuen sich darüber Auskunft zu geben und mit den Besuchern in Kontakt zu treten.
Der Kunsthandwerkermarkt ist vom 1. – 23. Dezember täglich von 10:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

 

 

Dez
10
So
EIN SEMINAR AUS DEM LEBEN FÜR DAS LEBEN @ Raum Brixen
Dez 10 um 9:00 – 18:00

Seminarziel: Wie kann ich täglich auf einfache Weise Probleme und schwierige Situationen lösen! Wie sich selbst helfen! Wie mehr Freude, gesund sein, reich sein, erfolgreich sein und glücklich sein im Leben erfahren!

 

Teil 1 (Dauer circa 4 Stunden)

  • Wie funktioniert unser Leben, was ist unsere Lebensaufgabe und das Ziel
  • Wir haben 3 verschiedene Gärten, in denen wir ständig säen und ernten.
  • Die Sprache des Lebens lernen, sie verstehen und sie als Wegweiser nutzen
  • Hat alles, was um uns und mit uns passiert, mit unserem Leben zu tun?
  • Psychosomatik, die Sprache der Symptome und Organe.
  • Psychokinesiologie als Hilfsmittel
  • Weitere Hilfsmittel, die unser Leben erleichtern
  • Lebensgesetze, die wir kennen sollten
  • Was sind Probleme, wozu dienen sie uns und wie gehen wir damit um
  • Wieso sollen wir lösungsorientiert und wunschorientiert Denken, Sprechen und Handeln
  • Wieso bewusst sprechen und was wir nicht sagen sollten
  • Wie gehen wir am besten mit negativen Gefühlen um, um ihren negativen Auswirkungen nicht ausgeliefert zu sein
  • Wie bleiben wir im Leben Gewinner und werden nicht zu Verlierern
  • Die Wichtigkeit von Beziehungen im Leben, deren Sinn und Aufgabe
  • Sinn und Ziele von Lebens- und Liebespartnerschaften
  • Verschiedene Qualitäten von Lebens- und Liebespartnerschaften

 

 

Teil 2 (Dauer circa  4 Stunden)

  • Der Geist, das enorme Potential in unserem Leben
  • Gesundheit auf allen Ebenen
  • Die Geschichte des positiven Denkens
  • Die Geschichte des Bitten
  • Gibt es verschiedene Bittqualitäten oder sind alle gleich?
  • Eine neue Art des Bittens durch besseres, gezielteres Kommunizieren, dynamisch, lebensnah auf unser Leben zugeschnitten
  • 5 einfache Möglichkeiten für spontanes, tägliches Bitten
  • Möglichkeiten um Situationen zu verbessern und zu verändern (Schwierigkeiten, Arbeit, Gesundheit, Beziehungen, Partnerschaft usw.)
  • Wie Lebensmittel veredeln
  • Wie den Tagesablauf unterstützen
  • Wie unser Leben von Problemen, negativen Situationen befreien
  • Was tun bei: Schmerzen, Müdigkeit, Schlafproblemen, schwache Organe usw.
  • Wie Unfälle vorbeugen
  • Wie sich selbst und anderen helfen
  • Wie täglich einfach handeln um mehr Freude, glücklich sein, gesünder sein, reich sein zu erreichen
  • Wie unser Leben veredeln und bereichern

 

Zu den verschiedenen Themen und Argumenten werden kurze Texte bereitgestellt.

Kostenpunkt: freiwillige Gabe

Bitte an Freunde, Bekannte und Hilfsbedürftige und Interessierte weitergeben.

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Robert  Tel 348 8706700

 

 

Dez
12
Di
Tempo per il tuo benessere @ Tiefenbrunn Hotel Lana
Dez 12 um 19:00 – 22:30

Tempo per il tuo benessere al Hotel Tiefenbrunn a Lana

 

2 novembre: Meditazione campane tibetane

Con questi strumenti antichi curativi puoi rilassare corpo e mente e recuperare forze interiori…..
Ora: 19 – 20:30
Quota: 22€

12 dicembre: Bagno di suoni per scoprire il Natale

Lasciati trasportare dai suoni delle campane tibetane, gong e campane di cristallo per scoprire i tesori interiori…
Ora: 18:30 – 20:00
Quota: 22€

Dove: Tiefenbrunn Hotel Lana
Prenotazione  info@tiefenbrunn.it o Tel. +39 0 473 561485

Organizzato da AnKlang www.anklang.it

Dez
13
Mi
Klangbad zum Loslassen und Entspannen @ ShantiOm – Yoga House,
Dez 13 um 20:30 – 21:30

Klangbad zum Loslassen und Entspannen

Herbst 2017

Tauche ein in die entspannende Welt der harmonischen Klänge und Schwingungen der tibetischen Klangschalen, Gong und Kristallklangschalen. Geniesse die Ruhe und Gelassenheit….und tanke neue Kraft.

Diese obertonreichen Klänge sprechen das ursprüngliche Vertrauen des Menschen an und erzeugen die Bereitschaft loszulassen…

NEU: Jedes Klangbad hat unterschiedliche Themen und die Klangschalen suche ich nach genau der Frequenz aus, dass sie die benötigten Resourcen für das Thema aktivieren… das ist das Potenzial der Planeten-Klangschalen!
Wann: 4. Oktober im 2 Wochen Zyklus um 20:30 – 21:30
Termine: 18. Oktober, 1.-15. und 29. November, 13. Dezember, (am 27. Dezember fällt aus)
Wo: ShantiOm – Yoga House, Obstmarkt 24a, Bozen
Mitnehmen: Kissen

NEU: Beitrag nur 15 €
Anmeldung erforderlich – begrenzte Plätze:
info@anklang.it oder 3394662753

Weitere Termine:
2018: 10. und 24. Jänner, (7. Februar fällt aus), 21. Februar, 7. und 21. März, 14. und 18. April, 2. und 16. Mai

Veranstalter AnKlang www.anklang.it

Dez
17
So
Geld folgt der Freude @ Marienschule
Dez 17 um 8:30 – 17:00

Geld – Macht – Freiheit?          Geld will fliessen…

 
  • Manche Menschen haben immer genug Geld, andere immer zu wenig.
  • Wir brauchen es um zu leben. Geld macht zwar nicht glücklich, aber es beruhigt.
  • Armut – arm an Mut?   Was hat das mit Geld zu tun?
  • Geld – Wert – Selbstwert
  • So, wie ich über Geld denke und rede, so denke und rede ich über mich!!!
  • Unsere Kindheit hat uns zum Thema Geld stark geprägt.
  • Armutsbewusstsein, Mangeldenken in Wohlstandsbewusstsein umwandeln
  • Geld folgt der Freude!!!
 
An diesem Tag werden wir den Geist des Geldes aufstellen und ihm in die Augen schauen.
Wir werden uns bewusst werden, wie wir zu Geld stehen und Geld zu uns!!
So wird es uns möglich eine andere Sichtweise zu Geld anzunehmen und Geld mit mehr Leichtigkeit in unser Leben zu ziehen.

Ansprechpartner: Silvia Agreiter

Freie Plätze:

Veranstaltungsort: Marienschule

Preis:
EUR 70
NEUMOND-MEDITATION ZUM JAHRESWECHSEL @ Neumarkt/Laag
Dez 17 um 20:00

Neumond, der zarte Mond,

der Zeitpunkt um nach innen zu gehen,

Altes aufzulösen und Neuem Raum zu geben

 

Dem Moment eines Wechsels, einer Veränderung, wenn etwas zu Ende geht und ein Neubeginn bevorsteht, begegnen wir oft mit gemischten Gefühlen. Alt-Bekanntes, Gewohntes loszulassen, fällt uns oft nicht ganz leicht, verunsichert uns, auch wenn wir spüren, dass es sich “verbraucht“ hat, wir eigentlich bereits darüber hinausgewachsen sind. Doch ist das die Voraussetzung dafür, dass Raum für Neues entstehen kann.

Altes löst sich auf, Neues entsteht. Das ist der Gang des Lebens, ist Entwicklung, im Großen, wie im Kleinen, in der Natur und in uns selbst.

Die Natur zeigt es uns, und stellt uns ihre Kraft zur Verfügung. Der Zeitpunkt dieser Mondphase, wenn der Mond sich „auflöst“, um darauf wieder als zarte Sichel einen neuen Zyklus des Werdens zu beginnen, lädt uns ein mit dem Rhythmus der Natur mitzugehen, und uns ihr anzuvertrauen.

 

So wird der meditative Abend an der Mesa* uns zu einer Erfahrung führen, in der wir diese auflösende Kraft als befreiend erleben, und dem zarten Funken des Neuentstehenden in uns Raum schaffen werden, um, so gestärkt, bewusster ins neue Jahr zu gehen.

 

* Anordnung von Medizinstücken (vorwiegend Steinen) auf einem gewebten Tuch ausgelegt und kraftvolles Instrument für persönliche und planetare Heilungs- und Entwicklungsarbeit

 

mit Manuela Pedrotti, Curandera und langjährige Mitarbeiterin von Waltraud Hönes, der Gründerin der Wayna Fanes –Tradition und autorisierte Lehrerin dieser Tradition;

Bitte eine Sitzunterlage mitbringen.

 

Sonntag, 17. Dezember 2017,

um 20 Uhr, in Neumarkt/Laag

 

Teilnahme mit freiwilliger Spende

Anmeldung, bitte, bis Samstag, 16. Dezember

 weitere Informationen und Anmeldung :

www.waynafanes.org, Email:   info@waynafanes.org,

Tel. 346 2194164

 

Dez
18
Mo
BEGEGNUNG OHNE MASKEN @ Martinsheim Kastelruth
Dez 18 um 19:30 – 21:30

Begegnung ohne Masken

Die meisten Menschen verstecken ihr wahres Ich und leben hinter einer Maske.  Nach außen hin befinden sich Erfolgsmenschen auf der Sonnenseite des Lebens, doch innen sieht es oft ganz anders aus. Attraktivität, Erfolg und Beliebtheit – das sind die Maßstäbe, denen sich viele Menschen unterordnen – bis von der eigentlichen Person nichts mehr übrig ist.Das dadurch entstehende seelische Leid verbergen viele beharrlich vor der Außenwelt: die Essstörung, die Alkoholabhängigkeit, die Kaufsucht, die Sinnlosigkeitsgefühle, die Selbstmordgedanken. Oft ist es erst eine schwere Krise, die den Weg der Selbstentfremdung stoppt – verbunden mit der schmerzlichen Erkenntnis, ein fremdbestimmtes, angepasstes Leben zu führen.

Masken haben meistens eine lebenslange Geschichte und beginnen mit Verletzungen in der Kindheit. Das kann ein Abgelehnt- oder Abgewertetwerden sein, aber auch ein Idealisiertwerden. In beiden Fällen lernen sie „so wie ich bin, bin ich nicht gut (genug)!“ Sie beginnen sich so zu geben, wie sie glauben, dass es erwartet wird, denn sie wollen ja Zuwendung und Wertschätzung. Sie sind in ihrer Entwicklung abhängig davon. Also werden sie angepasst oder leistungsstark, immer fröhlich oder besonders lieb, still oder dominant – je nach dem, was sie für wirkungsvoll halten. Manchmal sind sie erfolgreich damit, häufig aber nicht. Wenn zum Beispiel ein Elternteil das Kind immer abwertet, dann liegt das an seinem eigenen Unvermögen und nicht am Verhalten des Kindes. 
Die Sehnsucht anerkannt zu werden bleibt auch als erwachsene Person und die Verhaltensmuster zementieren sich ein. Die echte Persönlichkeit wird von der immer dicker werdenden Maske verdeckt.

Bei unseren Treffen versuchen wir  durch ehrliche Gespräche den wahren Kern in uns zu erreichen und zu berühren.

lg chris

 

Dez
19
Di
EINFACH GEMEINSAM @ Martinsheim Kastelruth
Dez 19 um 19:30 – 22:00

Am Dienstag 19. Dezember  um 19.30 Uhr ist wieder ein weiteres Treffen der Gruppe Einfach Gemeinsam.

Die Straße Waidbruck – Kastelruth ist wieder geschlossen

 

Wir werden eine kleine Weihnachtsfeier gestalten

Themen die mit einfieseln können.

  • Meditation
  • Räuchern
  • Atemtechnik
  • Kinesiologiesch austesten
  • Affirmationen zu Chemtrails und Macht in der Politik und Wirtschaft. Robert hat Gebete geschrieben die wir um Täglich um 21 Uhr sprechen wer lust hat kann mitmachen.
  • Anastasia Treffen

Unter  Natürlich Leben finden wir weitere Anwendungsbereiche.

 

Interessant welche Projekte es auf der Welt gibt.

Dez
28
Do
ANASTASIA LESSER TREFFEN @ Kurt Wirtsanger in Seis
Dez 28 um 19:30
Das Anastasia-Treffen findet am Do. 28. Dezember 17 um 19. 30 Uhr bei Kurt im Wirtsanger in Seis statt.
Hier ergeben sich die Antworten auf viele Fragen:
http://anastasia-de.eu/buecher
Phänomen Anastasia, Einführung in die Mammutserie – Band 1, Teil 1 – Anastasia, Tochter der Taiga
https://www.youtube.com/watch?v=UuYsIYCADl0&index=1&list=PLWY2e0VnvDoZPR2l4ae_Wp6epVNpuLumz
Autark wohnen    https://www.wohnwagon.at/      https://www.youtube.com/watch?v=V9-Q1kPD0LI
Jan
10
Mi
Klangbad zum Loslassen und Entspannen @ ShantiOm – Yoga House,
Jan 10 um 20:30 – 21:30

Klangbad zum Loslassen und Entspannen

Herbst 2017

Tauche ein in die entspannende Welt der harmonischen Klänge und Schwingungen der tibetischen Klangschalen, Gong und Kristallklangschalen. Geniesse die Ruhe und Gelassenheit….und tanke neue Kraft.

Diese obertonreichen Klänge sprechen das ursprüngliche Vertrauen des Menschen an und erzeugen die Bereitschaft loszulassen…

NEU: Jedes Klangbad hat unterschiedliche Themen und die Klangschalen suche ich nach genau der Frequenz aus, dass sie die benötigten Resourcen für das Thema aktivieren… das ist das Potenzial der Planeten-Klangschalen!
Wann: 4. Oktober im 2 Wochen Zyklus um 20:30 – 21:30
Termine: 18. Oktober, 1.-15. und 29. November, 13. Dezember, (am 27. Dezember fällt aus)
Wo: ShantiOm – Yoga House, Obstmarkt 24a, Bozen
Mitnehmen: Kissen

NEU: Beitrag nur 15 €
Anmeldung erforderlich – begrenzte Plätze:
info@anklang.it oder 3394662753

Weitere Termine:
2018: 10. und 24. Jänner, (7. Februar fällt aus), 21. Februar, 7. und 21. März, 14. und 18. April, 2. und 16. Mai

Veranstalter AnKlang www.anklang.it