Termine

Jun
13
Mi
Unterstützt die Pestizid-Rebellen von Mals! @ Mals in Südtirol
Jun 13 um 6:00 – Sep 13 um 18:00

 

Hallo,

das kleine Südtiroler Dorf Mals ist die erste Gemeinde Europas, die sich für ein vollständiges Verbot von Pestiziden auf ihrem Gebiet entschieden hat.

Doch per Gerichtsbeschluss wurde das Malser Pestizidverbot vorerst wieder außer Kraft gesetzt. Damit Mals pestizidfrei bleiben kann und ein Vorbild für weitere Gemeinden wird, braucht das Projekt unsere Unterstützung.

Deshalb habe ich mich jetzt per E-Mail an den Südtiroler Landeshauptmann gewendet. Er muss das Malser Pestizidverbot unterstützen und zum Modell für ganz Südtirol machen.

Mach auch Du mit und schreibe ihm jetzt eine E-Mail über diese Seite des Umweltinstituts:
https://www.umweltinstitut.org/mitmach-aktionen/unterstuetzt-die-pestizid-rebellen.html?utm_source=email&utm_medium=sharepage&utm_campaign=mals

Danke, dass Du dabei bist!
Viele Grüße

 

 

FRAGEN EINES E-MAIL-LESENDEN FILMEMACHERSa) Stimmt es dass von Anfang an klar war, dass die Volksabstimmung in Mals unzulässig gewesen ist? Oder ist das vielleicht bis heute noch nicht geklärt? Das Verfahren läuft ja noch.b) Stimmt es dass Südtirol nicht vergiftet ist? Wie können wir es herausfinden? Warum nicht in allen Gemeinden Rückstandsmessungen durchführen? Bisher wurde das jedoch von der Landesregierung stets abgelehnt. Warum eigentlich?

Publiée par Das Wunder von Mals sur mercredi 29 mars 2017

 

 

 

Jun
19
Di
treffen einfach gemeinsam Am Di. 19. 6. 18 @ Martinsheim Kastelruth
Jun 19 um 19:55 – 22:00

 

Am Di. 19. 6. 18 findet wieder das Treffen einfach gemeinsam statt.

Da wir bei den vergangenen Treffen immer viel zu tauschen hatten, bitte ich die Teilnehmer, die tauschen wollen, etwas früher (ca. um 19.30 Uhr) zu kommen. Auf dem Parkplatz kann man dann die Sachen tauschen und jene , die wir gemeinsam einkaufen, austeilen. Zudem ist es um diese Zeit noch hell und wir können anschließend die Sachen gleich ins Auto geben. Ebenso verlieren nicht so viel Zeit und können dann mit dem „Einfach Gemeinsam Treffen“ beginnen.

Ich kann noch Butter mitbringen. Wer eine möchte, bitte bei mir melden 3356942670

 

In letzter Zeit nehmen die Teilnehmer bei unseren Treffen zu und es werden Eigenprodukte zum Probieren und Tauschen mitgebracht. Außerdem steht das Besprechen von aktuellen und interessanten Themen im Vordergrund.

 

Interessant wäre, wenn jemand Holzkohle oder auch EMa herstellen würde.

 

Sabine hat wieder die Zusammenfassung vom letzten Treffen geschrieben.

Mitschrift Einfach Gemeinsam 04.06.18

E-Book Nutzpflanzen und Trends, Garten und Balkon

 

Ein neues video mit Christina von Dreien

 

 

 

 

geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jun 19 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org

Jun
23
Sa
Schwitzhütte @ Villa Hartungen /St. Nikolaus 64 Ulten
Jun 23 um 15:00 – 16:00

 

Die Schwitzhütte am  23. 6. Beginn

um 15 Uhr

in der Villa Hartungen /St. Nikolaus 64 Ulten.

 

Schwitzhütte

Die Schwitzhütte ist einfach gesagt, ein gut abgedichtetes Zelt, in das glühende
Steine gelegt und mit Wasser begossen werden, sodass es im Inneren des Zeltes sehr
heiß wird. Und doch ist sie viel mehr: Sie ist der Ort, an dem seit jeher Menschen aller
Kulturen und Länder in Verbindung mit Mutter Erde gesungen und gebetet haben.
Die heute bei uns bekannteste Form nennt sich „Inipi“ (übersetzt „sie schwitzen“) und
stammt von den Lakota (Nordamerika). Wer sich auf dieses besondere Ritual einlässt
erfährt Reinigung und Wohlbefinden auf allen Ebenen: körperlich, emotional, mental
und spirituell. In der Schwitzhütte verbinden sich die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer
und Luft. Das Gefühl getrennt zu sein löst sich auf. In der Schwitzhütte erleben wir,
dass wir Teil der Schöpfung und zu jeder Zeit mit Allen und Allem verbunden sind
(Mitakuye Oyasin). Um sich auf das Ritual vorzubereiten und einzustimmen, wird eine
Medizinwanderung in der Natur gemacht.
Außerdem beschäftigen wir uns mit der Kreiskultur. Wie kann wertschätzende
Kommunikation entstehen? Wir werden versuchen Verantwortung mit Sorge zu
tragen um autonom zu werden und erkennen, dass alles gleichwertig und
lebenswert ist. Es ist uns wichtig die Verbundenheit zu Uns, zu den Anderen und zur
Natur zu leben und Vertrauen im Kreis zu erlangen.
„Egal welchen Weg du gehst, gehe einen Weg des Herzens“ Mitakuye Oyasin

 

Bernadette Schwienbacher
5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

 

Jun
24
So
Einfach Probleme lösen @ Raum Brixen
Jun 24 ganztägig

 

Liebe Freunde u. Bekannte!

 

Ich  organisiere  am  So. 24. 6 im Raum Brixen das Seminar  “ Einfach  Probleme lösen , sich verändern , sein Potenzial entfalten u. glücklicher- gesünder  u. erfolgreicher sein , mit Hilfe  einer neuen Art des Denkens ,  Bittens u. Betens !  Bitte auch an Interessierte  weiterleiten.

 

Für weitere Informationen stehe ich gerne zur Verfügung 348 87 06 700

L . G. Robert

Jun
26
Di
geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jun 26 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org

Jul
3
Di
Wirbelbalance nach Dieter Dorn & die Breuss Massage @ Villa Hartungen in St. Nikolaus 64/ Ulten
Jul 3 um 9:00 – Jul 4 um 17:00

Die sanfte Wirbelbalance nach Dieter Dorn & die Breuss Massage Ein gesunder Rücken kann entzücken! Hilfe und Selbsthilfe für mehr Gesundheit aus naturheilkundlicher Sicht!
Knochen- und Gelenksleiden, Osteoporose, Rheuma, Artritis, Ischiasschmerzen, Migräne, Schwindel, Ohrgeräusche, Tinitus, Taubheitsgefühl, Blutdruckprobleme, zur Anregung aller Körperfunktionen sowie zum Wohlfühlen.
Lass dich verwöhnen und lerne zu verwöhnen!
Sanfte einfache Streichungen lösen Energieblockaden im gesamten Menschen.
Geist und Körper fühlen sich wieder vereint mit der Seele.
An diesen Tagen kann das praktische Ausüben dieser zwei Methoden erlernt bzw. intensiviert werden.
Das Rückenmark stellt die Verbindung zwischen Bewegungssystem mit Muskeln und Gelenken und dem Gehirn als übergeordneter Steuereinheit her.
Eine Störung im Körper führt immer zu Veränderungen in anderen Bereichen.
Die seelische Ebene mit Gefühlen und Erinnerungen kann durch Behandlung am Bewegungssystem verändert und verbessert werden.
Störungen im Körper, wie Funktionsstörungen von Organen können an der „verschobenen“ Stellung der einzelnen Wirbelkörper abgelesen werden.
Die Methode ist so, wie sie Dieter Dorn gezeigt hat, völlig gefahrlos und ist für Jeden anwendbar entwickelt worden. Mit der Breuss Massage fanden, laut Breuss, tausende Krebskranke Menschen die Gesundheit.
„Sanfte Hilfe für den Rücken, mit der sanften Wirbelbalance nach “ DORN & die BREUSS Massage“
WO: Villa Hartungen in St. Nikolaus 64/ Ulten
Wann: Di. 3. & Mi. 4. Juli 2018, Beginn 0 9:00 Uhr, Ende 17:00 Uhr
LEITUNG: Bernadette Schwienbacher, innerFitness® – Fünf Tibeter® – Trainerin, Pranatherapeutin
PREIS: € 170.- + staatl. Abgaben

 

Bernadette Schwienbacher
5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

 

geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jul 3 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org

Jul
6
Fr
Braco’s Gabe – sein gebender Blick @ Kultursaal Sillian, A-9920 Sillian 86
Jul 6 um 17:00 – 18:00

 

Braco’s Gabe – sein gebender Blick

 

“Das Leben ist immer wert, gelebt zu werden”, sagt Braco, und bietet seinen Blick all‘ denjenigen an, die ihn 

erleben möchten. Der Blick, von dem manche Menschen sagen, dass er ihnen geholfen hat, sich wieder für das 

Leben zu öffnen und den Herausforderungen des Lebens mit innerer Stabilität, Mut und Ruhe zu begegnen.

 

Andere berichten von dem Gefühl des Ganzseins, der Selbsterkenntnis und größerer innerer Sicherheit.

Manche Besucher sprechen von warmen Gefühlen und körperlichen Empfindungen während einer Begegnung 

mit Braco`s Blick:  tiefer innerer Friede, ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit und ein Bewusstsein von Ruhe, 

Glück und Liebe. Alle diese Erlebnisse können das Potential steigern, neue Hoffnung und Kraft zu erlangen.

 

Braco betont, dass er kein Heiler ist, und er gibt keinerlei Heilungsversprechen. Im Gegenteil, er bietet an, 

etwas mit uns zu teilen, was er um uns und in uns empfindet, und was die Harmonie und das Gleichgewicht 

wiederherstellen kann.Während einer Begegnung spricht Braco nicht, er berührt die Menschen nicht, 

und er bewegt sich dabei nicht. Seit dem Jahre 2004 schenkt Braco in vollkommener Stille Menschengruppen 

seinen Blick und teilt so seine Liebe und seinen Frieden.

 

Und so sieht eine Begegnung mit Braco´s Blick bei einem Live Event aus:

Nach der Begrüßung werden einführende Informationen über Braco weitergegeben und manchmal auch ein

kurzer Film gezeigt. Danach betritt Braco die Bühne. Er steht vor einer Menschengruppe, die bis zu einigen

hundert Menschen und mehr umfassen kann. Während der 5-7 Minuten, die die Begegnung mit seinem Blick dauert,

wandert sein Blick mehrfach über die Gruppe. Braco bleibt dabei friedvoll ruhig und bewegungslos.

Es gibt keine therapeutischen Tätigkeiten, er spricht weder mit den Besuchern, noch berührt er sie.

Er stellt keine Diagnosen und führt keine Behandlungen durch.

 

Termine Braco´s Blick 

  1. Juli 2018 – Ort: Kultursaal Sillian, A-9920 Sillian 86

Beginn: 3. Sessions – 17:00 Uhr / 18:00 Uhr / 19:00 Uhr

  1. Juli 2018– Ort: VZ Lebensraum, Mühlbach 242, A-5732 Bramberg 

Beginn: 3. Sessions – 11:00 Uhr / 12:00 Uhr / 13:00 Uhr

  1. Juli 2018– Ort: Hotel Novapark, Fischeraustraße 86, A-8051 Graz

Beginn: 3. Sessions – 14:00 Uhr / 15:00 Uhr / 16:00 Uhr

 

  1. September 2018– Ort: Kulturraum Trenk`s, Kulturplatz 1, 4614 Marchtrenk 

Beginn: 3. Sessions – 16:00 Uhr / 17:00 Uhr / 18:00 Uhr     Infos finden sie unter www.lebensraum.center    Anmeldungen bitte unter: office@lebensraum.center 

Jul
10
Di
geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jul 10 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org