Termine

Feb
26
Mo
Die Fünf Tibeter für Jedermann/ Frau @ Kastelruth
Feb 26 ganztägig

Fit und entspannt in den Frühling starten! Dazu helfen die Fünf Tibeter mit einem einfachen Bewegungsablauf für Jedermann/ Frau.

Ergänzt wird die Kursreihe durch weitere effektive Techniken zur Entspannung, und umsetzbaren Tipps zu gesunder Ernährung und Gewichtskontrolle,

 

7 Abende Montag

von 9:00-10:30 Uhr oder 19:30-21:00 Uhr,

Start am 26.02.2018.

 

Infos & Anmeldung bei Monika Malfertheiner 0471 706394 / Kastelruth.

Feb
27
Di
LUST AUF NATUR @ Parkplatz vor der Kirche in Ums Völs
Feb 27 um 9:45 – 14:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Wandern ohne Hast und Eile
Nehmen Sie die Sprache der Natur wahr. Bei dieser Wanderung möchte ich ihnen zeigen wie nah uns die Natur ist, und wie wir uns darüber selbst näher kommen können. Jede Naturerfahrung berührt uns in unserem Lebenswunsch und unsere Sehnsucht, zu sein. Bei dieser Wanderung nehme ich sie mit, auf eine Expedition in eine neue Denkweise und Sichtweise.
Termine: Dienstag, 13., 20. und 27.02.18,     06., 13., 20. und 27.03.18,       03., 10., 17. und 24.04.18
Treffpunkt: 9.45 Uhr beim Parkplatz vor der Kirche in Ums Rückkehr: zum Parkplatz 14 Uhr

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde

 

 

 

Schnupperkurs Klangschalen Februar 2018 @ KVW Kursraum 84, Otto-Huber-Straße 84 Meran
Feb 27 um 19:30 – 21:30

Mit den obertonreichen Klängen der tibetischen Klangschalen können Sie sehr schnell tief entspannen und eine ganz besondere Ruhe und Ausgeglichenheit erreichen. Die feinen Vibrationen der Klangschalen direkt auf den bekleideten Körper angewandt, können Verspannungen lösen und die Energie kann wieder frei fliessen.
An 2 Abenden bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Welt der Klangschalen, üben das Anspiel und probieren selbst die Klangschalen auf dem Körper aus. Dabei erleben sie eine Klangentspannung für den Rücken. Weiters kommen sie in den Genuss einer Klangmeditation und können somit die heilsame und entspannende Wirkung dieser Klänge selbst wahrnehmen.

 

2. TERMIN: 23. und 27. Februar 2018 – 2 Abende jeweils um 19:30 – 21:30 Uhr
Wo: KVW Kursraum 84, Otto-Huber-Straße 84 Meran
Beitrag: 65 € inkl. Unterlagen
Mitnehmen: bequeme Kleidung, frische Socken, Matte, Decke, Kissen, ev. eigene Klangschalen
Kontakt und Anmeldung: bildung.meran@kvw.org und Tel. 0473 229 537
Anmeldung erfordelich innerhalb 19. Februar

Feb
28
Mi
Lust auf Natur Peter Bühl @ Gartenhotel Völser Hof
Feb 28 um 10:00 – 13:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Räucherpfandl und Weihwasser
Kulturgeschichtliche Wanderung am Peterbühel in Völs am Schlern.
Das Räuchern von Pflanzen, Wurzeln und Harze hängt eng mit Natur und Spiritualität zusammen, so wie auch das Geheimnis des Lebens im Wassers liegt. Bei dieser Wanderung reisen wir durch die Zeit der Germanen, Kelten, und des Christentums und erfahren dabei, wie ihre Geisteshaltungen unsere Kultur prägten.
Termine: Mittwoch, 06., 13., 20., 27.12.17 und 03., 10., 17., 24., 31.01. und 07., 14., 21., 28.02.18
Treffpunkt: 10 Uhr beim Parkplatz Gartenhotel Völser Hof in Völs
Rückkehr: zum Parkplatz ca. 13 Uhr
Mitzubringen: Sitzunterlage und angemessene warme Kleidung!

 

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde

 

Mrz
2
Fr
Lehrgang: Hypnose Anwendung bei schwierigen Fällen @ Naturaliabau, Sinich bei Meran
Mrz 2 um 9:00 – Mrz 4 um 17:00

Lehrgang: Hypnose Anwendung bei schwierigen Fällen

Süchte, Ängste, Depressionen, Burn-Out, Migräne, Allergien, Essstörungen wie Magersucht, Anorexie und Bulimie und zahlreiche andere Störungen können mit Hypnose zuverlässig geheilt werden. Gerade bei Suchtverhalten ist Hypnose für viele die letzte Hoffnung, egal, ob es sich dabei um Alkohol, Spiel oder Drogen handelt.

An was denken Sie spontan beim Wort Hypnose? Etwa an jene Vorführungen, in denen Zuschauer wie Marionetten dem Willen des Hypnotiseurs ausgeliefert sind? Das Image der Hypnose durch diese Bühnenshows hat starkes Interesse geweckt, auch wenn sie irritierende Bilder dieser effektiven und wissenschaftlich anerkannten Therapieform zeigen. Denn kein Hypnotiseur kann einen Menschen dazu veranlassen, etwas zu tun, was gegen seine Natur, seine moralischen oder ethischen Grundsätze geht. Im Gegenteil: für jede Hypnose benötigt es vom Klienten eine aktive Bereitschaft, sich in diesen Zustand zu versetzen. Ist der Klient auch während der Sitzung nicht wirklich bereit, sich dem Therapeuten anzuvertrauen, ist Hypnose gar nicht möglich. Was geschieht in diesem Zwischenraum? Einfach erklärt ist die Hypnose ein Zustand vollkommener Entspannung und gleichzeitiger Konzentration. Das Unterbewusstsein rückt in den Vordergrund und das Bewusstsein tritt in den Hintergrund.

Hypnose als Brücke zum Unterbewusstsein Kurze Behandlung ohne Nebenwirkung Hypnose ist ein völlig natürlicher Zustand Von den Ägyptern bis heute
Wann: Fr. 2.03.2018   9.00 Uhr    bis So. 4.03.2018   17.00 Uhr

Spezial: Am Sa. 3.3. ab 14.00 Uhr können alle jene auch teilnehmen die nicht am Lehrgang dabei sind (Kostenbeteiligung € 30.-)

Wo: Meran: Naturaliabau, Sinich bei Meran

Energieausgleich: Lehrgang Naturaliabau- Anmeldung und Anzahlung erforderlich

 

Wann: Fr. 2.03.2018 9.00 Uhr bis So. 4.03.2018 17.00 Uhr

Spezial: Am Sa. 3.3. ab 14.00 Uhr können alle jene auch teilnehmen die nicht am Lehrgang dabei sind (Kostenbeteiligung € 30.-)

Wo: Meran: Naturaliabau, Sinich bei Meran

Energieausgleich: Lehrgang € 289,- Anmeldung und Anzahlung erforderlich

 

Bernadette Schwienbacher
5 Tibeter® Tibetani® / innerFitness® interiore
Prana-Therapeutin / Terapeuta Prana
Gfrill 23 / Caprile 23
IT – 39010 Tisens / Tesimo (BZ)

Tel./Fax +39 0473 211990
Mobil +39 348 5642361
www.therapie-bz.com
bernadette.schwienbacher@gmail.com oder info@therapie-bz.com
https://www.youtube.com/user/therapiebz

Mrz
6
Di
LUST AUF NATUR @ Parkplatz vor der Kirche in Ums Völs
Mrz 6 um 9:45 – 14:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Wandern ohne Hast und Eile
Nehmen Sie die Sprache der Natur wahr. Bei dieser Wanderung möchte ich ihnen zeigen wie nah uns die Natur ist, und wie wir uns darüber selbst näher kommen können. Jede Naturerfahrung berührt uns in unserem Lebenswunsch und unsere Sehnsucht, zu sein. Bei dieser Wanderung nehme ich sie mit, auf eine Expedition in eine neue Denkweise und Sichtweise.
Termine: Dienstag, 13., 20. und 27.02.18,     06., 13., 20. und 27.03.18,       03., 10., 17. und 24.04.18
Treffpunkt: 9.45 Uhr beim Parkplatz vor der Kirche in Ums Rückkehr: zum Parkplatz 14 Uhr

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde

 

 

 

Mrz
8
Do
Repair Café Brixen @ Bar Visavis Fischzuchtweg 18 | Brixen
Mrz 8 um 18:00 – 21:00

 

Repair Café

Wegwerfen? Konnsch dor vorstellen!
Buttar via? Figuriamoci!

 

 

Wann.quando?
Donnerstag | giovedì
08.02.2018
08.03.2018
12.04.2018
10.05.2018
14.06.2018

ore 18 – 21 Uhr

Wo.dove?
Bar Visavis
Fischzuchtweg 18 | Brixen
Via del Laghetto 18 | Bressanone

Was macht man mit einem Stuhl, der sich am Bein verletzt hat? Mit einem Toaster, der für nichts mehr brennt? Mit einem Pulli, den Motten zum Anbeißen fanden? Wegwerfen? Konnsch dor vorstellen! Komm ins Repair Café und alles wird wieder gut!

Am Donnerstag den 08. Februar von 18.00-21.00 Uhr findet in der BarVisavis das Repair Café Brixens statt und wiederholt sich dann an jedem zweiten Donnerstag im Monat.

Vor Ort werden folgende Fachkräfte sein:
– Elektriker
– Schneiderin + Häklerin
– Schuhmacherin
– Laptop/Smartphone
– 3D-Drucker

Jede*r ist herzlich willkommen und eingeladen mitzumachen! Gemeinsam reparieren sie, was noch zu retten ist.

 

Info: repaircafe@oew.org – 0472 208209

 

Ein Dankeschön hier noch für die Unterstützung beim Entwerfen des Flyers an Laura Zindaco/ostwestclub

***

Cosa fare con una sedia con la gamba rotta, con un tostapane che non si accende o con un maglione mangiato dalle tarme? Buttarli nel primo bidone? Non ci pensate nemmeno! Fate un salto al Repair Café e tutto tornerà come nuovo!

Giovedì 8 febbraio dalle ore 18.00 alle ore 21.00 presso il Bar Visavis si terrà il Repair Café di Bressanone e si ripeterà ogni secondo giovedì sel mese.

I*le esperti*e presenti sono:
– elettrotecnico
– sarta
– calzolaia
– Laptop/Smartphone
– stampante 3D

Tutti sono benvenuti! Insieme ripareremo ciò che ancora può essere salvato.

 

Info: repaircafe@oew.org – 0472 208209

 

 

logotype
Mrz
10
Sa
Die KI(J)TS spielen MOMO @ Kastelruth, großer Pfarrsaal
Mrz 10 ganztägig

KINDER- UND JUGENDTHEATERGRUPPE SCHLERN – KI(J)TS präsentiert das Kinder- und Jugendtheaterstück 

„MOMO“

Familienstück nach dem Roman von Michael Ende

Regie: Blaas Christian

In diesem Stück geht es um das kleine Mädchen Momo, das eines Tages in der Stadt auftaucht und sich in der Ruine des Amphitheaters einrichtet. Momo ist der Welt zugewandt, sie schenkt den Menschen ihre Zeit und tut allen gut.
Doch plötzlich tauchen die grauen Herren auf. Diese Mächte des Bösen rauben den Menschen ihre Lebenszeit und damit die Freude am Leben. Mit persönlichem Mut und der Hilfe guter Mächte gelingt es Momo die grauen Herren zu vernichten.

MÄRZ 2018

Samstag, 10. März 2018 – 18 Uhr  (Premiere)

Sonntag, 11. März 2018 – 16 Uhr

Samstag, 17. März 2018 – 18 Uhr

Sonntag, 18. März – 16 Uhr

Kastelruth, großer Pfarrsaal

Eintritt: Freiwillige Spende

Kartenreservierung: 331/4096050 (16-20 Uhr; keine Reservierungen per SMS oder WhatsApp) oder über E-Mail: g.ueberbacher@rolmail.net

 

Mitwirkende: Kinder und Jugendliche von Kastelruth und Seis

Regie und Stückbearbeitung: Blaas Christian

Regieassistenz: Tratter Hofer Martina, Überbacher Tirler Gabriella

Musikalische Leitung: Lucchi Zemmer Brigitte

Choreografie: Tratter Hofer Martina

Bühnenentwurf: Blaas Christian

Bühnenbau: Hofer Oswald, Hofer Peter, Thomaseth Stefan

Bühnenbild: Gasser Evi, Pallanch Malfertheiner Michaela

Licht und Technik: Hofer Reinhard, Thomaseth Peter

Maske und Frisuren: Lucchi Zemmer Brigitte mit Team

Gesamtleitung: Überbacher Tirler Gabriella

 

Mit den Kindern und Jugendlichen wurde das Stück gemeinsam erarbeitet und improvisiert, daher unterscheidet es sich vom herkömmlichen Theater.

 

Plakat

Flyer

Mrz
11
So
Die KI(J)TS spielen MOMO @ Kastelruth, großer Pfarrsaal
Mrz 11 ganztägig

KINDER- UND JUGENDTHEATERGRUPPE SCHLERN – KI(J)TS präsentiert das Kinder- und Jugendtheaterstück 

„MOMO“

Familienstück nach dem Roman von Michael Ende

Regie: Blaas Christian

In diesem Stück geht es um das kleine Mädchen Momo, das eines Tages in der Stadt auftaucht und sich in der Ruine des Amphitheaters einrichtet. Momo ist der Welt zugewandt, sie schenkt den Menschen ihre Zeit und tut allen gut.
Doch plötzlich tauchen die grauen Herren auf. Diese Mächte des Bösen rauben den Menschen ihre Lebenszeit und damit die Freude am Leben. Mit persönlichem Mut und der Hilfe guter Mächte gelingt es Momo die grauen Herren zu vernichten.

MÄRZ 2018

Samstag, 10. März 2018 – 18 Uhr  (Premiere)

Sonntag, 11. März 2018 – 16 Uhr

Samstag, 17. März 2018 – 18 Uhr

Sonntag, 18. März – 16 Uhr

Kastelruth, großer Pfarrsaal

Eintritt: Freiwillige Spende

Kartenreservierung: 331/4096050 (16-20 Uhr; keine Reservierungen per SMS oder WhatsApp) oder über E-Mail: g.ueberbacher@rolmail.net

 

Mitwirkende: Kinder und Jugendliche von Kastelruth und Seis

Regie und Stückbearbeitung: Blaas Christian

Regieassistenz: Tratter Hofer Martina, Überbacher Tirler Gabriella

Musikalische Leitung: Lucchi Zemmer Brigitte

Choreografie: Tratter Hofer Martina

Bühnenentwurf: Blaas Christian

Bühnenbau: Hofer Oswald, Hofer Peter, Thomaseth Stefan

Bühnenbild: Gasser Evi, Pallanch Malfertheiner Michaela

Licht und Technik: Hofer Reinhard, Thomaseth Peter

Maske und Frisuren: Lucchi Zemmer Brigitte mit Team

Gesamtleitung: Überbacher Tirler Gabriella

 

Mit den Kindern und Jugendlichen wurde das Stück gemeinsam erarbeitet und improvisiert, daher unterscheidet es sich vom herkömmlichen Theater.

 

Plakat

Flyer

Mrz
13
Di
LUST AUF NATUR @ Parkplatz vor der Kirche in Ums Völs
Mrz 13 um 9:45 – 14:00

Wandererlebnis der besonderen Art

„ Lassen sie sich von der Natur berühren und tauchen sie mit mir in das Wissen der Pflanzenwelt, des Brauchtums und des Mythos ein“.

 

Wandern ohne Hast und Eile
Nehmen Sie die Sprache der Natur wahr. Bei dieser Wanderung möchte ich ihnen zeigen wie nah uns die Natur ist, und wie wir uns darüber selbst näher kommen können. Jede Naturerfahrung berührt uns in unserem Lebenswunsch und unsere Sehnsucht, zu sein. Bei dieser Wanderung nehme ich sie mit, auf eine Expedition in eine neue Denkweise und Sichtweise.
Termine: Dienstag, 13., 20. und 27.02.18,     06., 13., 20. und 27.03.18,       03., 10., 17. und 24.04.18
Treffpunkt: 9.45 Uhr beim Parkplatz vor der Kirche in Ums Rückkehr: zum Parkplatz 14 Uhr

Informationen und Anmeldung (bis 12.00 Uhr des Vortages) bei Waldtraud Scherlin Wendt: Tel. +39 335 604 41 64, waldtraud.wendt@gmail.com Teilnahmegebühr: 25 €. Bei Mitbringen einer zweiten Person 5 € Ermäßigung

Waldtraud Scherlin Wendt Kräuterpädagogin Natur- und Landschaftsführerin Diplomierte Lebensberaterin Ausbildung in klassischer Homöopathie und Volksheilkunde