Termine

Mai
29
Di
geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Mai 29 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org

Jun
1
Fr
Eröffnung „Repair Café“ Kaltern in „Café Trude“ @ Café Trude Bahnhofstrasse Kaltern
Jun 1 um 19:00

 

Die Gemeinschaft „EINFACH GEMEINSAM“ organisiert in Zusammenarbeit mit der Umweltgruppe
von Kaltern ein „Repair Café“ welches einmal im Monat stattfinden wird und
für welches die Eröffnung am Fr. 1. Juni 2018 im „Café Trude“ in der Bahnhofstrasse
mit Beginn um 19 Uhr stattfindet.

Die Gemeinschaft “EINFACH GEMEINSAM“, ist eine Gruppe von Menschen aus Südtirol,
die sich zweimal im Monat trifft und Sachwerte und Informationen (z.B. wie ein besseres Leben auf
dieser Erde möglich wäre) austauscht. Bei den Repair Cafés – ehrenamtlichen Treffen – reparieren die
Teilnehmer*innen unter Anleitung gemeinsam mit anderen verschiedene Artikel wie z. B.
Elektro – Elektronik Geräte, Spielzeuge, Textilien, Holzmöbel, Fahrräder und vieles mehr.

Jeden 1.Freitag im Monat Repair Café im „Café Trude“ in Kaltern

Repair Café ist eine Nachbarschaftsinitiative,
die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert.

Diese Treffen sind nicht-kommerzielle Veranstaltungen, deren Ziel es ist, Müll zu vermeiden,
Ressourcen zu sparen, damit die Umwelt zu schonen und
nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Egal ob kaputte Smartphone, Elektro/Elektronik Geräte, Fahrräder, Bekleidung, Möbel, Spielzeuge
und vieles mehr, beim „Repair Café Kaltern“ findest du für fast jedes Problem
passionierte Expertinnen und Experten, die gemeinsam mit dir deine Sachen reparieren.

Werkzeug und Material für die meisten Reparaturen ist vorhanden

Ausserdem wird angeboten
Messer/Scheren schleifen – Hilfestellung am Computer – Graphische Rekonstruktionen an alten Bildern
Kräuter Beratung – Sprossen Beratung – Smoothie Beratung

Wer nichts zu reparieren hat, lässt sich vom reichaltigen Angebot im „Café Trude“ in Kaltern verwöhnen.
Oder hilft jemand anderem bei der Reparatur.

 

 

SÜDTIROL-JUBILÄUMS-TOURNEE DER GRUPPE „MITEINANDERS“ @ Meran/ Stadttheater
Jun 1 um 20:00 – 21:00

 

Die Termine von den Miteinanders

18.05.18 Brixen/ Milland/ Jugendheim 20:00 Uhr

25.05.18 Bozen/ Sudwerk                    20:00 Uhr

01.06.18 Meran/ Stadttheater              20:00 Uhr

 

Am kommenden Freitag startet eine etwas außergewöhnliche Südtirol-Jubiläums-Tournee, denn auch die Band ist außergewöhnlich: Die Gruppe Miteinanders wurde 1998 in Bruneck gegründet und besteht aus sieben Menschen mit Beeinträchtigung. „Miteinanders“ sind „miteinander anders“.

 

Das ist Programm, denn miteinander sind sie stark. „Miteinanders“ rocken um die Wette, sind bühnensicher, haben heute schon eine langjährige Bühnenerfahrung, die sich vorzeigen lässt. Ob sie nun sanfte, leise Folkstücke oder lauten Rock, Blues oder auch volkstümliche Musik spielen: Immer zeigen sie dieselbe Begeisterung, die auf das Publikum übertragen wird.

 

Jun
2
Sa
„KOMPOSTIERMETHODEN, GANZHEITLICH & EINFACH“ @ Wolkenstein, La Selva-Str. 101
Jun 2 um 16:00

Samstag 02. 06.2018 um 16.00 Uhr
Information & Austausch für Alle
Thema:

„KOMPOSTIERMETHODEN, GANZHEITLICH & EINFACH“
Das Kompostieren wird praktisch und an mehreren Beispielen erklärt.
Du erhältst leicht anwendbare Informationen aus der Permakultur-Philosophie für Haus und Garten.
Wir können Kohle selbst herstellen und fein stampfen, diese informieren/bereichern in Richtung Terra Preta.
Anschließend gemütliches Beisammensein und Marende. Jeder bringt eine Kleinigkeit mit;
Ref.: Arbeitsgruppe Verein „San Y nton“
Sitz des Vereins in Wolkenstein, La Selva-Str. 101
Residence Bruna, www.residencebruna.com

Jun
3
So
„VIELFALT und VIELSEITIGKEIT AUF EINEM HOF“ @ Musberg Albeins 7, 39042 Brixen
Jun 3 um 14:15

 

 

Sonntag 03.06.2018  am Hof um 14.15 Uhr
Thema:
„VIELFALT und VIELSEITIGKEIT AUF EINEM HOF“
HOF-BESICHTIGUNG und Abschluss mit gemütlicher „Pitla Marenda“
Kosten:je Erwachsener Euro 15 für Essen und Trinken.
Gemeinsame Fahrt und/oder mit Privatauto – Start ca. 13.30 Uhr (von Gröden)
Bitte bis FREITAG ABEND anmelden: bei Brunhilde 333 107 9990
Ort: Hartlhof am Musberg in Albeins 7,  bei 39042 Brixen

Hof-Referent: Rudolf Braunhofer

 

Anfahrt:

Durch das Dorf Albeins (südlich v. Brixen) durchfahren in Richtung Berg; 2 km vom Dorf entfernt

 

Jun
4
Mo
Einfach Gemeinsam @ Martinsheim Kastelruth
Jun 4 um 19:55 – 22:00

Achtung die Straße Waidbruck – Kastelruth ist bis Fr. 8. 6. 18   17 Uhr gesperrt.

Robert bringt bei diesem Treffen die Produkte Polenta, Wein, Käse usw mit.

 

Montag ist wieder der erste Montag im Monat also wieder unser Treffen

Einige von uns waren bei Gobal Norbert Klein im Kassianeum und werden bei diesem Treffen Fragen dazu beantworten. Die TRE®-Einführung war schon voll. Also ist die Idee aufgekommen, Gobal für ein Wochenende nach Kastelruth zu holen. Wenn 10 Menschen mitmachen, dann würde er kommen. Bitte meldet euch bei mir unter:   guenthertirler@alice.it,   wenn ihr Interesse habt dabei zu sein, damit ich abschätzen kann, ob es sich auszahlt ihn her zu holen.

Ida hat den letzten platz in der TRE®-Einführung belegt und wird uns über ihre Erfahrungen erzählen.

 

Themen die wir noch ansprechen können:

Garten
Die Kräuter im Wald
Produkte, die man selbst erzeugen kann
Wie verbreiten wir unsere Selbstversorger Idee?    http://tauschkreis.it/natuerliches-zusammenleben/

 

Clara bestellt Bio Marillen vom Vinschgau sie bestellt gerne auch für andere aus der Gruppe sie. Die Kiste ist 9 kg.

Die Nummer von Clara   3356610470

 

Eröffnung „Repair Café“in Kaltern; Karl ist der Hauptorganisator. 

Brunhilde organisiert   KOMPOSTIERMETHODEN, GANZHEITLICH & EINFACH“

Zu beiden Veranstaltungen fahren einige von uns hin. Für Fahrgemeinschaften meine Nummer: 3356942670

 

 

Mitschrift von Einfach Gemeinsam am 22. 5. 18

 

Neues von Christina von Dreien

 

 

 

Jun
5
Di
geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jun 5 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org

Jun
8
Fr
CHRISTA JASINSKI – in Mühlbach @ Graf Meinhard Haus 39037 Mühlbach
Jun 8 um 20:00 – 22:00

 

CHRISTA JASINSKI – Thalus von Athos’s Tagebücher der Innererde

KultWis 3000 präsentiert CHRISTA JASINSKI. Sie berichtet über die Tagebücher ihres verstorbenen Mannes Alf Jasinski – Thalus von Athos – über eine Zivilisation im Innern unserer Erde. Eintritt € 18,00.-

Termin
Zeit 20:00-22:00 Uhr
Ort Graf Meinhard Haus
39037 Mühlbach
Telefon 1 0472 849675
Telefon 2 347 3205949
E-Mail info@baustudio.it
Gemeinde Marktgemeinde Mühlbach

Kontakt

Veranstalter KultWis 3000
Verein Daporta Christoph, Geometer
Katharina-Lanz-Str. 75/D 75/D
39037 Muehlbach
Telefon 1 0472849675
Telefon 2 +393473205949
E-Mail daporta.christoph@baustudio.it

 

3356942670 für Fahrgemeinschaft von Kastelruth.

 

https://grashuette.net/

 

 

 

 

 

 

Jun
10
So
„Theater der Generationen“ – und die Ki(J)TS sind dabei @ „Kofel“ (Kalvarienberg) in Kastelruth
Jun 10 um 10:00 – 17:00

Bezirkstheaterfestival Rosengarten Schlern Ritten in Zusammenarbeit mit den Ki(J)TS von Kastelruth am 10. Juni auf dem Kofel in Kastelruth

 

Am 10. Juni 2018 findet auf dem „Kofel“ (Kalvarienberg) in Kastelruth ein Theaterfestival zum Thema „Theater der Generationen“ statt.

Das Theaterfestival „Theater der Generationen“ will eine Brücke zwischen den Generationen schlagen. Die 11 teilnehmenden Kinder-, Jugend- und Senioren-Bühnen haben verschiedene Themen, die den Generationen am Herzen liegen, zum Teil selbst geschrieben, erarbeitet und inszeniert. Voll Freude und mit Begeisterung präsentieren sie ihr 10 bis 20 minütiges Stück am 10. Juni von 10 Uhr bis 17 Uhr an drei verschiedenen Schauplätzen auf dem Kofel in Kastelruth dem Publikum.

Dieser Theatertag versteht sich als ein Fest für Familien und für Menschen jeglichen Alters, die Freude am Theater haben.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Bei schlechter Witterung finden die Theater im großen Pfarrsaal von Kastelruth statt.

Also kommt zu diesem einmaligen Event und freut euch auf die Begegnung der Generationen!

Der Theaterbezirk Rosengarten Schlern Ritten und die Ki(J)TS freuen sich über dein Dabeisein.

 

Anmerkungen:
Es zahlt sich aus dabei zu sein.

Allein der Kofel in Kastelruth ist ein natürliches und bauliches Juwel (historische Bauten).
Dazu kommt das Organisationstalent Gabi als Hauptkoordinatorin von diesem Fest.

 

Chamäleons bei der Probe …

Publiée par Kinder- und Jugend- Theatergruppe Schlern sur samedi 2 juin 2018

 

Bild könnte enthalten: Baum, Pflanze, Himmel, Einfamilienhaus, im Freien und Natur

 

 

Bild könnte enthalten: Pflanze, Baum, Einfamilienhaus, im Freien und Natur

 

Jun
12
Di
geist-reich und stein-reich @ Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A,
Jun 12 um 20:00

 Wayna Fanes

Der Weg des kristallenen Herzens
Wöchentlich ab Dienstag, 06.02.18 in Bozen, Brixen, Auer, Pedraces/Gadertal, Gossensaß und Meran, jeweils 20 Uhr:

 

Meditation:

Das kristallene Herz – Liebende Leuchtkraft für die Welt

 

Haben wir sie vergessen,

jene Kostbarkeit

in unserer Mitte,

wie ein brillanter Samen,

der keimen will?

 

Ja, wir können liebende Leuchtkraft vermehren,

statt Spielball für finstere Mächte zu sein,

indem wir sie fürchten;

 

lassen wir also diesen wundersamen Keim in uns wachsen,

und nähren ihn damit,

dass wir seine leuchtende Liebe teilen,

denn eingewoben sind wir

in die Seele der Welt.

 

Ab dem 6. Februar 2018 bieten die Wayna Fanes jeweils am Dienstagabend diese besondere Meditation an, mit der du dein kristallenes Herz stärkst und zugleich einen wertvollen Beitrag zu einer Verlagerung des Kräftegleichgewichts auf der Erde leistest, damit wir gemeinsam die Weltseele zur Blüte bringen können. Im Anschluss daran wird es immer wieder die Gelegenheit geben, Teile des Neuen Mythos von Fanes zu hören, um den Sinn der gemeinsamen Meditation tiefer zu verstehen.

Zusätzlich seid ihr einmal im Monat eingeladen, in unserer Begleitung das Neue Pilgern für die Erde kennenzulernen – eine Erfahrung, die das kristallene Herz besonders stark zum Wachstum anregt.

 

Wann und wo?

 

ab 6. Februar in Bozen: Studio Marta Rott, Penegalstr. 21/A, 20 Uhr, Tel. 346 2194164

ab 6. Februar in Brixen: Otelo im Jakob Steiner Haus (3. Stock), 20 Uhr, Tel. 338 6715566

ab 6. Februar in Auer: Jugendtreff „Joy“, 20.15 Uhr, in italienischer Sprache,

Tel. 328 0324475

ab 6. Februar in Pedraces/Gadertal: Seminarraum im Badia- Pub, 20 Uhr, Tel. 349 3804892

ab 20. Februar in Gossensaß: St.Valentinstr. 4, 20 Uhr, Tel. 340 2123122

ab 20. Februar in Meran: Meinhardstr.13/15, 20 Uhr, Tel. 349 1885528

 

Die Meditation findet im Jahr 2018 jeden Dienstag ab dem 06./20.02. statt, mit folgenden Ausnahmen: nicht im August und nicht am 20.03., 29.05., 25.09., 23.10., 25.12.

 

Die Abende, an denen sich das Erzählen des Mythos anschließt, werden vereinbart, sobald genügend Interessierte zusammengekommen sind.

 

Termine für das gemeinsame Pilgern für die Erde (Ziel je nach Wetter): 25.02., 24.03., 28.04., 27.05., 24.06., 05.07. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 11.08., 06.09. (öffentliche Veranstaltung unter UNESCO- Schirmherrschaft), 30.09., 27.10., 25.11., 16.12.18.

 

Die Teilnahme am gemeinsamen Pilgern für die Erde ist auch für all jene möglich, die bereits an einer Veranstaltung von Wayna Fanes teilgenommen haben.

 

 

Anmeldung ist nicht erforderlich; die Abende können unabhängig voneinander besucht werden.

Um eine freiwillige Spende wird gebeten.

 

Bitte Sitzunterlage mitbringen.

 

Weitere Informationen: Tel.: (0039)346 2194164;

www.waynafanes.org; Email: info@waynafanes.org