Termine

Sep
29
Fr
Impfstoff was ist drin Vortrag mit Prof. Stefano Montanari @ -Auditorium Haydn Bozen
Sep 29 um 16:00 – 19:00

Der weit über seine Landesgrenzen bekannte Wissenschaftler Prof. Stefano Montanari kommt zur aktuellen Impfdiskussion nach Südtirol.

Ihr seid herzlich zu folgendem öffentlich zugänglichen Kongress eingeladen:

Der Wissenschaftler, Pharmazeut, Buchautor aus Modena Prof. Stefano Montanari ist seit 1972 in der medizinischen Forschung tätig und hat 1997 federführend mit seiner Frau Antonietta Gatti eine Entdeckung gemacht, durch die sich die Welt der Medizin ändern sollte: Feinstaub und ultraflexible Partikel, die bei vielen Tätigkeiten des Menschen entstehen, werden zum Teil vom Organismus aufgenommen und eingelagert, verursachen im Körper eine Reihe von Krankheiten, die als Nanopathologien bezeichnet werden. In den vergangenen Jahren untersuchte Prof. Stefano Montanari gemeinsam mit seiner Frau über 44 aus Frankreich und Italien stammende Impfstoffe. Mit einem speziellen Rasterelektronenmikroskop fanden sie darin anorganische Mikro- und Nanopartikel (wie z.B. Blei, Schmutzpartikel). Montanaris Forschungen werfen die Frage auf, wie sauber und somit wie sicher die herkömmlich verabreichten Impfstoffe wirklich sind.

 

Am Freitag, 29. September 2017 um 16 Uhr hält der Professor einen Vortrag in Bozen – Auditorium Haydn, Dantestr. 15.

Ein Dolmetscher wird den Vortrag übersetzen.

 

Anmeldung:

Email an: info@impfen.it

 

Bei Voranmeldung beträgt der Spendenbeitrag 25 €, vor Ort 30 €! Die Voranmeldung ist verbindlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

 

Congresso scientifico sul tema delle vaccinazioni a Bolzano

 

Lo scienziato di fama internazionale, Dr Stefano Montanari, verrà in Alto Adige per parlare del tema attuale delle vaccinazioni.

Siete cordialmente invitati a partecipare a questo congresso aperto al pubblico.

 

Lo scienziato, farmacista, docente in diversi master nazionali ed internazionali, è autore di numerose pubblicazioni scientifiche. Il Prof. Stefano Montanari è impegnato sin dal 1972 nella ricerca nel campo medico-scientifico.
Da anni svolge un’intensa opera di divulgazione scientifica nel campo delle nanopatologie, soprattutto per quanto riguarda le fonti inquinanti da polveri ultrafini, che scoprì nel 1997 insieme a sua moglie, la Professoressa Antonietta Gatti. Queste polveri vengono in parte assorbite dall’organismo, dove possono essere fattore scatenante di diverse patologie, le cosiddette nanopatologie.

 

Negli ultimi anni il Prof. Montanari ha analizzato insieme alla Prof. Gatti più di 44 vaccini prodotti in Italia e in Francia. Con uno speciale microscopio elettronico trovarono all’interno di questi vaccini micro- e nanoparticelle inorganiche (come per esempio piombo e altre particelle inquinanti). Le ricerche di Montanari sollevano la questione di quanto siano puliti e di conseguenza sicuri i vaccini attualmente in commercio.

 

Il 29. Settembre 2017 alle ore 16 il Professore terrà una conferenza a Bolzano, Auditorium Haydn, Via Dante 15.

 

Contatto e registrazione:

Email: info@impfen.it

Sep
30
Sa
Die Kraft der Emotionen – Positiv in die Welt schauen @ KVW Otto-Huber
Sep 30 um 9:00 – 17:00
emotionen-coaching

Die Kraft der Emotionen – Positiv in die Welt schauen

Datum: 30.09.17 09:00 – 17:00 Ort: KVW Otto-Huber-Straße 64, MeranBildung Meran

In diesem Seminar lernen Sie mit dem Kommunikationsmodell von NLP (Neurolinguistisches Programmieren) schnell und einfach unangenehme Gefühle und Körperempfindungen in positive umzuwandeln. Auch Ängste und Befürchtungen können neutralisiert werden und somit neue, positive Perspektiven gewonnen werden. Weitere Inhalte und Details […]

Mit dem Pendel zum inneren Berater @ Gärtnerei „Reider“
Sep 30 um 14:00 – 19:00

Pendel_Stern30.09.2017….
Es schwingt hin und her, vor und zurück oder auch im Kreis.
Jedenfalls scheint es ganz genau zu wissen, was der oftmalsratlose Verstand nicht erkennen kann. Doch es ist nicht dasPendel, das die Antworten auf unsere Fragen weiß.


Resonanz – Energie und Schwingungen
 wahrnehmen und erkennen, mittels Pendel, Biotensor & Rute

Willst auch du dieses Werkzeug zum Wohle nutzen?



Wann: 
30.September 2017 von 14 bis ca. 19 Uhr
Ort: Gärtnerei „Reider“ Siegmundskronerstr. 14, 39100 Bozen
Referentin: Bernadette Schwienbacher – Pranatherapeutin & Bionaturopatin
Anmeldung: Tel. 0473 211990 mittags oder 348 56 423 61, E-mail: info@therapie-bz.com
oder über das Anmeldeformular
Energieausgleich: € 75.- + MwSt.
Für jede Person die du mitbringst erhältst du 10 % Ermäßigung
Wiederholer zahlen die Hälfte
Voraussetzung zur Teilnahme: keine

http://www.therapie-bz.com/therapie/category/aktuelles/

Ja, du bist hier um zu wachsen, zu leben und zu lieben @ Raum8
Sep 30 um 19:30

Ja, du bist hier um zu wachsen, zu leben und zu lieben

Datum: 30.09.17 – 19:30 iCal
Ort:
Raum8
Vintlerstr. 6A
39100 Bozen
Kategorie:

Mehr über: Looking4.bz.it
Ja, du bist hier um zu wachsen, zu leben und zu lieben

Dieser Vortrag kann dein Leben verändern, wenn du bereit dazu bist

Anhand meiner Lebensgeschichte möchte ich dir zeigen in den „Schatten“-Seiten und Herausforderungen des Lebens das wundervolle Licht und die große Chance des Wachstums und der Veränderung zu erkennen.

Vortrag von und mit Maria Christina Kastlunger

Okt
2
Mo
Einfach Gemeinsam @ Martinsheim Kastelruth
Okt 2 um 19:30 – 22:00

Am Montag, 2. Oktober  um 19.30 Uhr ist wieder ein weiteres Treffen der Gruppe Einfach Gemeinsam.

Nun sind wir im Aufbau der Gruppe fortgeschritten; jetzt geht es an das praktische Umsetzen.

Gesundheit ist uns ein wichtiges Anliegen, also wollen wir dort auch ansetzen.

 

Folgende Themen behandeln wir bei diesem Treffen:

  • Wie stellen wir Kräutersalze her, wie Sauerkraut?
    Wildkräuter nehmen ein Vielfaches an Wirkstoffen auf als Kulturpflanzen. Durch Kräutersalze können wir diese konservieren und geben sie jederzeit in unser Essen und decken somit einiges ab, was wir brauchen.
  • Wie kann man gesunde Schnäpse herstellen?
  • Wo bekommen wir die Lebensmittel her, die unserer Gesundheit dienen?
    Durchschnittlich im Jahr braucht der Mensch ca. 500 Kilo und isst ca. 30 Kilo Chemikalien mit.
  • Wie machen wir homöopathische Verreibungen?
  • Wie stellen wir uns Tinkturen her?
  • Wie reinigen wir, dass die Oberfläche natürlich bleibt?
    Durch chemische Reinigungsmittel entstehen auf der Oberfläche krankmachende Bakterien (z.B. Krankenhauskeime) wie schaffen wir es, Oberflächen zu haben, die dem Leben dienen?
  • Die 4 weißen Gifte:
    Raffinierter Zucker, Auszugsmehl, Chemisches Salz, Milch.
    Viele Menschen schaffen es nicht, sie zu reduzieren oder zu meiden. Es gibt Alternativen dazu, wir suchen nach den optimalen.

Ein paar grundlegende Fragen von Einfach Gemeinsam:

  • Was brauchen wir, um unsere Gesundheit zu erhalten? Wie können wir die Versorgung mit gesunden Lebensmitteln  für unsere Gruppe organisieren?
  • Wie können wir einzelne Bereiche und Aufgaben so untereinander aufteilen, daß es für alle ein (Zeit-) Gewinn ist? Das könnte z.B. so laufen, daß jede/r etwas für mehrere macht und dies dann über  Cyclos verrechnet bzw. getauscht  wird.

Unter  Natürlich Leben finden wir weitere Anwendungsbereiche.

 

Es wäre schön, wenn bei diesem Treffen schon einige Lust dazu haben, etwas mitzubringen, was wir gemeinsam genießen oder auch tauschen können!

Okt
4
Mi
Klangbad zum Loslassen und Entspannen @ ShantiOm – Yoga House,
Okt 4 um 20:30 – 21:30

Klangbad zum Loslassen und Entspannen

Herbst 2017

Tauche ein in die entspannende Welt der harmonischen Klänge und Schwingungen der tibetischen Klangschalen, Gong und Kristallklangschalen. Geniesse die Ruhe und Gelassenheit….und tanke neue Kraft.

Diese obertonreichen Klänge sprechen das ursprüngliche Vertrauen des Menschen an und erzeugen die Bereitschaft loszulassen…

NEU: Jedes Klangbad hat unterschiedliche Themen und die Klangschalen suche ich nach genau der Frequenz aus, dass sie die benötigten Resourcen für das Thema aktivieren… das ist das Potenzial der Planeten-Klangschalen!
Wann: 4. Oktober im 2 Wochen Zyklus um 20:30 – 21:30
Termine: 18. Oktober, 1.-15. und 29. November, 13. Dezember, (am 27. Dezember fällt aus)
Wo: ShantiOm – Yoga House, Obstmarkt 24a, Bozen
Mitnehmen: Kissen

NEU: Beitrag nur 15 €
Anmeldung erforderlich – begrenzte Plätze:
info@anklang.it oder 3394662753

Weitere Termine:
2018: 10. und 24. Jänner, (7. Februar fällt aus), 21. Februar, 7. und 21. März, 14. und 18. April, 2. und 16. Mai

Veranstalter AnKlang www.anklang.it

Okt
6
Fr
VASTU-VORTRAG ÜBER DIE UNIVERSELLE ARCHITEKTURLEHR @ Schloss Pienzenau
Okt 6 um 19:30

VASTU-VORTRAG ÜBER DIE UNIVERSELLE ARCHITEKTURLEHR & ENERGETISCHE GEBÄUDE-KORREKTUR mit Arch. Dr. Prabhat Poddar Freitag den 06. Oktober 2017 um 19:30 Uhr im Schloss Pienzenau – Pienzenauweg 6 – Meran

Welche Störfaktoren beeinflussen Menschen am Schlaf- & Arbeitsplatz und wann soll man eine Wohnung überprüfen lassen?

Ein wichtiger Hinweis auf einen belasteten Schlafplatz besteht dann, wenn beispielsweise dauerhafte Symptome wie z.B.
EINSCHLAF- ODER DURCHSCHLAFSTÖRUNGEN KOPFSCHMERZEN KONZENTRATIONSSTÖRUNGEN MÜDIGKEIT & VERSPANNUNGEN GELENK- & MUSKELSCHMERZEN BETTNÄSSEN CHRONISCHE KRANKHEITEN THERAPIERESISTENZ

auftreten und bei einem Ortswechsel verschwinden oder sich bessern.
* Der Vortrag ist nicht nur für Architekten und Planer interessant, sondern auch für all diejenigen die im Gesundheitsbereich tätig sind und für alle, die Freude an diesem interessanten Thema haben.
Vortragsdauer: ca. 90 Min. – Eintritt: Freiwillige Spende

Johann & Valeria Burger – Mobil IT: 0039 366 1879500 johann.burger@lgc108.com – www.lgc108.com

Okt
7
Sa
Wanderung
Okt 7 um 13:30

Am Samstagnachmittag machen wir eine kleine Wanderung und sammeln bei Gelegenheit auch Wildpflanzen, Wurzeln und Früchte. 

Weitere Infos für Mitgeher  bei Günther  3356942670 


 

LG Günther

Okt
8
So
Gelegenheit: WATSU Behandlung @ Brixen in der Aquarena oder in der Therme Meran
Okt 8 ganztägig

Lieber Günther

 

ich hatte gestern ganz vergessen Euch zu sagen es gibt die einmalige Gelegenheit eine WATSU Behandlung mit einem guten Trainer aus Berlin

Stephan I. Zelina, zu machen. Magst du diese info den anderen weiterleiten?

 

 

Die Behandlungen können in Brixen in der Aquarena oder in der Therme Meran gemacht werden.

WATSU ist Shiatsu im Wasser und eine sehr feine Art mit den Tiefen von vorgeburtlichen Erinnerungen in Verbindung zu kommen

und falls Blockaden sind diese aufzulösen.

 

Stephan bietet die Möglichkeit zu Behandlungen am Sonntag 08., Montag 09. oder Dienstag 10. Oktober an.

Bitte ruft Sigrid Seberich 3355725792 an für eine erste Vormerkung.

 

Dauer einer Behandlung ca 1 – 1,1/2 Stunden.

Kosten: 75 Euro + Eintritt in die Aquarena

 

sehr empfehlenswert……

vielleicht finde ich noch einen Platz hier bei uns am Hochplateau,,,,

es braucht ein mind 35 grad warmes Wasser.

 

Sigrid Seberich

Verein TIATRO

Via Bachtrögl 40

39050 Völs am Schlern

+39 3355725792

info@tiatro.it

www.tiatro.it

mache jeden Tag zum Schönsten deines Lebens – fai si che ogni giorno sia il piu bello della tua vita

Okt
9
Mo
Gelegenheit: WATSU Behandlung @ Brixen in der Aquarena oder in der Therme Meran
Okt 9 ganztägig

Lieber Günther

 

ich hatte gestern ganz vergessen Euch zu sagen es gibt die einmalige Gelegenheit eine WATSU Behandlung mit einem guten Trainer aus Berlin

Stephan I. Zelina, zu machen. Magst du diese info den anderen weiterleiten?

 

 

Die Behandlungen können in Brixen in der Aquarena oder in der Therme Meran gemacht werden.

WATSU ist Shiatsu im Wasser und eine sehr feine Art mit den Tiefen von vorgeburtlichen Erinnerungen in Verbindung zu kommen

und falls Blockaden sind diese aufzulösen.

 

Stephan bietet die Möglichkeit zu Behandlungen am Sonntag 08., Montag 09. oder Dienstag 10. Oktober an.

Bitte ruft Sigrid Seberich 3355725792 an für eine erste Vormerkung.

 

Dauer einer Behandlung ca 1 – 1,1/2 Stunden.

Kosten: 75 Euro + Eintritt in die Aquarena

 

sehr empfehlenswert……

vielleicht finde ich noch einen Platz hier bei uns am Hochplateau,,,,

es braucht ein mind 35 grad warmes Wasser.

 

Sigrid Seberich

Verein TIATRO

Via Bachtrögl 40

39050 Völs am Schlern

+39 3355725792

info@tiatro.it

www.tiatro.it

mache jeden Tag zum Schönsten deines Lebens – fai si che ogni giorno sia il piu bello della tua vita