Mitschrift Einfach Gemeinsam Treffen vom 21.11.17 –

Es waren 9 Personen anwesend.

Viele Informationen wurden ausgetauscht über verschiedene Bereiche:

Die Anwendung von Homöopathie z.B. von Arnika bei Verletzungen

Homöopathische Verreibungen unserer heimischen Kräuter  und damit Selbstherstellung der Mittel ist ein langfristiges Ziel der Gruppe.

Ein guter Arzt der Homöopathie ist Werner Fundneider, tätig in Meran.

Andreas hat gute Erfolge durch Anwendung der Nelyakarten.  Nelyakarten helfen bei Ermittlung energetischer Zustände. Dazu gibt es eine kostenlose Broschüre zum Download http://www.nelya-pendelkarten.de/Nelya-Analysekarten-Broschuere-V9b.pdf

Auch dies Ist ein langfristiges Ziel der Gruppe: Ausbildung bzw. Workshops  im Erkennen energetischer Zustände. (Biotensor, Muskeltests usw).

Robert hat uns vermittelt, dass das Beten eine gute Wahl bei geistigen Belastungen ist.  Gutes soll in das eigene Bewusstsein geholt werden, damit Belastungen aufgelöst werden können.

Karmische Belastungen lassen sich oft sehr langsam auflösen.

 

Für das nächste Treffen sollte jeder eine Liste verfassen mit den Dingen/Leistungen, die er herstellen bzw. leisten kann.

 

Noch ein süßes Rezept zum Abschluss:

Kaki und Clementinen zusammen mit etwas Mascarpone ( auch Kokosmilch, oder Quark) mixen.

Eine interessante Internetseite www.smarticular.netIdeenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

 

Das nächste Treffen findet am 04.12. um 19:30 Uhr statt.

Weihnachtsfeier dann am 19.12 mit mitgebrachten Köstlichkeiten.

 

Ganz liebe Grüße an alle

Sabine