Termine

Sep
25
Di
Einfach Gemeinsam Treffen am 25. 9. 18 @ Martinsheim Kastelruth
Sep 25 um 19:55 – 22:00

Am Di. 25. September 18 treffen wir uns wieder im Martinsheim in Kastelruth, wo wir Neuigkeiten, Gartenüberschüsse, Handarbeiten und sonstiges austauschen.

 

 

Zum Thema Kommunikation im Netz unserer Gruppe:

Unsere Webseite     http://tauschkreis.it/    entspricht nicht den DSGVO Bestimmungen, also hat Andreas für uns eine Plattform auf   Hubzilla   eingerichtet.

Wenn Jemand bei   Hubzilla   Hilfe braucht kommt Andreas bei diesem Treffen früher. Hier seine Nummer 328 246 6230 zum verabreden.

http://tauschkreis.it/  werden wir mit der Zeit auslaufen lassen.

Wer unsere Infos weiterhin haben möchte, kann sich an uns wenden.

 

 

 

Der besuch in der  Tschenglsburg   bei Karl Perfler War sehr interessant

Wir werden bei diesem Treffen darüber Sprechen.

Bei Gelegenheit werden wir in wieder besuchen.

 

 

Die Terminänderungen ab September 2018:

Am ersten Mittwoch im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth trift sich die lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein,

am zweiten Montag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam und

Für die coemm Mitglieder:  am dritten Mittwoch im Monat findet das Coemm Treffen statt,

am vierten Dienstag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam

 

 

 

 

Vortrag: HANF die Renaissance @ Bar Ideal, Luis-Zuegg-Straße
Sep 25 um 20:00

Vortrag: 

Die Renaissance von

HANF

Uraltes Wissen kehrt zurück

 

  • Hanf zählt zu den ältesten und wertvollsten Kulturpflanzen und ist ein gesundheitsförderndes Superfood.
  • Das 1990 entdeckte Endocannabinoide System (ECS) ist

das größte körpereigene selbstregulierende System des Menschen und es braucht den Botenstoff CBD, um aktiv zu werden.

Mehr zu Gesundheit und Einsatz von Hanf im Vortrag am:

 

Dienstag, 25.9. um 20 Uhr

Bar Ideal, Luis-Zuegg-Straße,

39012 Meran

 

Präsentation: Verein Quantensprung mit Ursula Mair

Eintritt frei, Information: ursula_bz@yahoo.de

 

 

 

 

Sep
28
Fr
Die „Miteinanders“ kommen nach Kastelruth! @ Mittelschule Kastelruth
Sep 28 um 20:00

 

Die „Miteinanders“ kommen nach Kastelruth!
Nun kommen die „Miteinanders“ in ihrem zwanzigsten Jubiläumsjahr nun auch nach Kastelruth, um ein Benefizkonzert zu Gunsten des Vereins „Momo“ zu halten. Das Konzert findet am Freitag    28. September um 20 Uhr in der Aula der Mittelschule Kastelruth statt. Der Erlös aus den freiwilligen Spenden geht gänzlich an den Verein „Momo“.

„Unseren  Förderverein haben wir nach der gleichnamigen Geschichte von Michael
Ende benannt“, erklärt die Vereinsvorsitzende Heidi Senoner. „In ihrer
kindlichen und tiefsinnigen Art schafft es das Mädchen Momo, den
Menschen ihre Zeit wieder zurückzugeben. In der Betreuung eines
kranken Kindes sehen wir den Faktor Zeit als eine wertvolle Ressource.
Wir unterstützen deshalb die ganze Familie.“ Besonders schön ist, dass
es in Südtirol bald ein Kinderpalliativzentrum geben wird. Es entsteht
in Prissian und wird ein Ort der Erholung für Familien mit
schwer kranken Kindern.“

(Der Termin in der Kastelruther Gemeindezeitung ist leider falsch)

 

 

 

Sep
29
Sa
Vortrag: „Unsere wertvollen Bienen und ihre Produkte @ St. Ulrich/Gröden – Raiffeisen
Sep 29 um 20:35

ʘ   Samstag 29. September 2018 um 20.00 Uhr  –  zum Thema GESUNDHEIT,
in St. Ulrich/Gröden – Raiffeisen Tagungs-Raum im 2. Stock (im Zentrum)
Vortrag:
„Unsere wertvollen Bienen und ihre Produkte
zum Wohl für unsere Gesundheit.“

Imkerprodukte zur Gesundheits-Erhaltung und Anwendung werden vorgestellt und erklärt.
Ref.: Judith Jud Springeth, Apitherapiereferentin Info:<judith.jrxapi@gmail.com>

Vereinigung Lia  ”SAN Y NTON”

 

EHRENAMTLICH TÄTIGE VEREINIGUNG LIA SAN Y NTON
I – 39048 Wolkenstein
Str. La Selva 101, Residence Bruna
Tel.: +39 0471 795062
Handy +39 333 1079990
info@sanynton.eu    www.sanynton.eu
Spenden & Mitgliedsbeiträge an „San y nton“:  IBAN: IT 45X 08056 23120 000302067374
Für die 5‰ (cinquepermille) auf Steuererklärung die Steuernummer 94097690211 angeben.

 

 

Okt
3
Mi
Traumaheilung nach Gopal Norbert Klein @ Martinsheim Kastelruth
Okt 3 um 19:55 – 22:00

Wir organisieren eine lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein

Wer dabei sein möchte kann einfach vorbei kommen 

 

Drei Videos zum Thema

 

 

 

 

 

Die Terminänderungen ab September:

Am ersten Mittwoch im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth trift sich die lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein,

am zweiten Montag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam und

am vierten Dienstag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam

 

Qi Gong – 8 Brokate @ St. Christina/Gröden, Raika-Raum im Gemeindehaus Parterre
Okt 3 um 20:00

 

ʘ   Mittwoch 3. Oktober 2018  um 20.00 Uhr – für Mobilität und Gesunderhaltung
in St. Christina/Gröden, Raika-Raum im Gemeindehaus Parterre
Präsentation: Qi Gong – 8 Brokate mit Rudolf Braunhofer
(Shaolin Dolomites)
Tel. 339 1017575     <rudolf.braunhofer@rolmail.net>

 

Vereinigung Lia  ”SAN Y NTON”

EHRENAMTLICH TÄTIGE VEREINIGUNG LIA SAN Y NTON
I – 39048 Wolkenstein
Str. La Selva 101, Residence Bruna
Tel.: +39 0471 795062
Handy +39 333 1079990
info@sanynton.eu    www.sanynton.eu
Spenden & Mitgliedsbeiträge an „San y nton“:  IBAN: IT 45X 08056 23120 000302067374
Für die 5‰ (cinquepermille) auf Steuererklärung die Steuernummer 94097690211 angeben.

 

Okt
13
Sa
Wiederbegegnung von Mensch, Mythos und Natur
Okt 13 um 15:00 – Okt 14 um 18:00

Wiederbegegnung von Mensch, Mythos und Natur

Erinnerung an unser Bündnis mit der lebendigen Erde und

Wegweiser für die Erneuerung unserer Beziehung mit ihr

 

am 13. – 14. Oktober 2018

in St. Andrä / Brixen

 

mit Manuela Pedrotti,

Curandera und Erzählerin des Mythos in der Wayna Fanes- Tradition

 

Uns an unser uraltes Bündnis mit der lebendigen Erde zu erinnern, heißt sich zu erinnern, wer wir als Menschen sind und warum wir hier sind.

„Rechtes Handeln, geboren aus mitfühlender, inspirierter Weisheit, ver-EINT“, weiß die andine Tradition.

„Pilgern, mit einem Herz so klar wie Kristall, in dem die heilige Flamme brennt, führt uns zur vereinten Rayeta, in der wir uns wiederbegegnen“ erzählt der Neue Mythos von Fanes.

 

Das Wochenende führt uns auf eine Reise, auf der wir uns Selbst begegnen, als Teil einer lebendigen, beseelten Natur.

Die Begegnung mit den mythischen Wesen von Fanes, als Aspekte der Seele, die heilsame, ordnende Kraft der wundervollen Medizingegenstände der Mesa* und Praktiken des wechselseitigen Austausches mit der Natur lassen unsere Seele aufblühen. Daraus wird sich uns die Vision einer lichtvollen Zukunft für uns und unseren Heimatplaneten eröffnen, sowie Wege, die uns dahin führen, sie in der Welt Wirklichkeit werden zu lassen.

 

* Anordnung von Medizinstücken (vorwiegend Steinen) auf einem gewebten Tuch ausgelegt und kraftvolles Instrument für persönliche und planetare Heilungs- und Entwicklungsarbeit

 

Es erwarten Dich:

  • Persönliche Seelen- und Bewusstseins- Entwicklungsarbeit durch Praktiken an der Mesa*, die uns den Zugang zu umfassenderen Ebenen unseres Bewusstseins eröffnet,
  • Rituale des wechselseitigen Austausches mit der Natur,
  • die Zubereitung eines Despachos, eine traditionelle Gabe an die Erde aus der andinen Weisheits- und Heilungstradition,
  • ein heiliges Feuer,
  • mythische Erzählungen aus dem Neuen Mythos von Fanes,
  • Momente der Reflexion, um das Gespürte zu integrieren und daraus tiefe Einsichten über sich und die Welt erwachsen zu lassen

 

Bitte mitbringen: Sitzunterlage, bequeme Kleidung für den Raum, geeignete Kleidung für einen Aufenthalt im Freien, Stirnlampe, Proviant für Abendessen und Jause; Mittagessen im Restaurant; wer möchte, kann sich dafür ebenfalls Proviant mitbringen;

Ort: St. Andrä/Brixen

Zeit: Samstag, 13. Oktober, von 15.00 bis 21.30 ca.,

Sonntag, 14. Oktober, von 9.30 bis 18.00 ca.

Teilnahmebeitrag: 95 €,  für Studenten 55 €

 

weitere  Informationen und  Anmeldung :

www.waynafanes.org, Email: manuela@waynafanes.org, Tel. 346 2194164

 

Anmeldung, bitte, bis Freitag, 5. Oktober

Nov
2
Fr
Holotropes Atemseminar  @ Haus der Familie in Lichtenstern
Nov 2 um 16:00 – Nov 4 um 12:00

 

 

Von Liebe Freundinnen und Interessierte!

Vom 2.-4. November (Fr 16 Uhr bis So Mittag) bieten Mario und ich wieder ein Holotropes Atemseminar  im Haus der Familie in Lichtenstern an.

Durch das Holotrope Atmen ist eine tiefe Form der Selbstbegegnung möglich, Blockaden können gelöst und Erkenntnisse gewonnen werden.

Bei Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren, die Anmeldungen laufen über das Haus der Familie!

Ihr könnt die Info auch gerne weiterleiten!

 

 

 

 

Nov
7
Mi
Traumaheilung nach Gopal Norbert Klein @ Martinsheim Kastelruth
Nov 7 um 19:55 – 22:00

Wir organisieren eine lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein

Wer dabei sein möchte kann einfach vorbei kommen 

 

Drei Videos zum Thema

 

 

 

 

 

Die Terminänderungen ab September:

Am ersten Mittwoch im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth trift sich die lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein,

am zweiten Montag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam und

am vierten Dienstag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam

 

Dez
5
Mi
Traumaheilung nach Gopal Norbert Klein @ Martinsheim Kastelruth
Dez 5 um 19:55 – 22:00

Wir organisieren eine lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein

Wer dabei sein möchte kann einfach vorbei kommen 

 

Drei Videos zum Thema

 

 

 

 

 

Die Terminänderungen ab September:

Am ersten Mittwoch im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth trift sich die lokale Gruppe nach Gopal Norbert Klein,

am zweiten Montag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam und

am vierten Dienstag im Monat um 19:55 Uhr im Martinsheim in Kastelruth ist einfach Gemeinsam